Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

Studentische Hilfskraft für die Entwicklung von Lehr- & Lernmaterialien (m/w/d)

Fraunhofer IAIS

Anzeigenbeschreibung

Sie möchten jungen Menschen helfen Informationstechnik besser zu verstehen? Dann kommen Sie zu uns!

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2019 in den Kategorien »Forschung« und »öffentlicher Sektor« des Trendence-Absolventenbarometers sowie im Randstad Employer Brand Research als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet. Am Fraunhofer IAIS erforschen und entwickeln rund 300 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber und unsere Kunden aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Big Data sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeiten.

Im Rahmen unserer gemeinnützigen Roberta-Initiative unterstützen wir Lehrer*innen und Schulen bei der Vermittlung von Kenntnissen in Mathematik, Informatik und den Naturwissenschaften. Wir nutzen gendergerechte Lehrkonzepte, Lehrmaterialien und die Open-Source-Programmierplattform »Open Roberta Lab«, mit der vom Fraunhofer IAIS entwickelten Programmiersprache NEPO. Diese Wissensvermittlung an junge Menschen zwischen 10 und 18 Jahren erfolgt »hands on« mit Hilfe verschiedener Robotikbausätze und kostengünstiger Minicomputer.

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, in einem interessanten, abwechslungsreichen und spannenden Aufgabengebiet rund um Themen Inhaltserstellung, Kommunikation und Projektbetreuung für ein deutschlandweites Weiterbildungsprojekt für Lehr- und pädagogische Fachkräfte im Bereich Cybersecurity tätig zu sein.

Dabei sind Ihre konkreten Aufgaben:

  • Einbringen von Ideen zur analogen und digitalen Lernformen, Umsetzung eigener Teilprojekte
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von MOOCs (Massive Open Online Courses)
  • Unterstützung und eigenständige Erstellung spannender Lehr- und Lernmaterialien
  • Allgemeine Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Schulungen im Online-Format
  • Unterstützung und eigenständige Erstellung von Texten und Kommunikations-Materialien

  Was Sie mitbringen

  • Student*in im Bereich Lehramt, gerne in einem naturwissenschaftlichen Fach, vorzugsweise Informatik oder Student*in im Breich Pädagogik oder Student*in der Kommunikationswissenschaften mit guten Studienleistungen
  • Erste Erfahrungen der Konzeption und Erstellung von Lehrmaterialien
  • Gutes Organisationsvermögen, Eigeninitiative sowie selbstständiges und genaues Arbeiten
  • Kommunikationsstärke und gutes Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch zum Formulieren von Texten
  • Strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise 

Was Sie erwarten können

  • Mitarbeiten in einer der erfahrensten MINT-Initiativen in Deutschland innerhalb eines freundlichen, sympathischen und innovativen Teams an der Vermittlung von informationstechnischem Wissen an junge Menschen
  • Eine einzigartige Arbeitsumgebung, die moderne IT in einmaliger Weise mit Didaktik verbindet
  • Die Möglichkeit mitzugestalten mit flexiblen Arbeitszeiten  
  • Mitarbeit auf Augenhöhe

 

Einsatzort

  • Sankt Augustin (53757)

Über das Unternehmen

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2019 in den Kategorien »Forschung« und »öffentlicher Sektor« des Trendence-Absolventenbarometers sowie im Randstad Employer Brand Research als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet. Am Fraunhofer IAIS erforschen und entwickeln mehr als 280 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber und unsere Kunden aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Big Data, Multimedia Content Analytics, Information Integration und Unternehmensmodellierung und –analyse sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeiten.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.