Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Verlader

JOB AG Personaldienstleistungen AG

Anzeigenbeschreibung

 

bis zu 25 Stunden/ Woche

Für das größte Post- und Briefdienstleistungsunternehmen der Welt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einem Stundenlohn von 11,74 Euro Sie (m/w/d) als Verlader.

Ihre Aufgaben:

  • Als Verlader be- und entladen Sie die LKW
  • Das Bereitstellen von Brief- und Paketsendungen an der Rampe fällt ebenfalls in Ihr Aufgabengebiet
  • Abschließend greifen Sie die Brief- und Paketsendungen vom Band ab

Ihr Profil:

  • Sie arbeiten als Verlader gerne in einer Dauertag- oder Dauernachtschicht
  • Weiterhin bringen Sie Belastbarkeit und Flexibilität mit
  • Sie sind ein Teamplayer und halten auch ein erhöhtes Arbeitsaufkommen stand

Wir bieten Ihnen:

  • Ein attraktives Arbeitsumfeld und ein gutes Betriebsklima
  • Eine attraktive Vergütung von 11,74 Euro die Stunde
  • Einen schnellen und unkomplizierten Start in Ihren neuen Job

Gute Aussichten für Ihre Zukunft! Bewerben Sie sich noch heute.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Nutzen Sie die Chance! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter 089/238852-0 zur Verfügung.

 

Ansprechpartner

JOB AG Industrial Service GmbH
Sonnenstr. 32
80331 München

Herr Witter Jens
T 089/238852-0

muenchen@job-ag.com
http://www.job-ag.com

Einsatzort

  • Aschheim (85609)

Über das Unternehmen

Die JOB AG ist einer der führenden Personaldienstleister in Deutschland. Unser Anspruch ist es, für unsere Mitarbeiter und Vermittlungskandidaten ein enger und vertrauensvoller Partner zu sein: Als attraktiver Arbeitgeber und erfolgreicher Personalvermittler eröffnen wir Ihnen neue berufliche Chancen. In spezialisierten Geschäftsbereichen beraten und vermitteln wir passgenaue Stellen in nahezu allen Berufsfeldern. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbung bei der JOB AG.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.