Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

Werkstudententätigkeit Disposition & Materialsteuerung / Working student disposal & logistics

Alfred Kärcher SE & Co. KG

Anzeigenbeschreibung

Kärcher ist Weltmarktführer für Reinigungssysteme, -produkte und -dienstleistungen und steht für Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit. Diesen Erfolg verdanken wir nicht zuletzt unseren Beschäftigten. Als Familienunternehmen mit gewachsenen Konzernstrukturen überzeugen wir mit herausragenden beruflichen Perspektiven und einem vertrauensvollen Umgang. Interessante Herausforderungen und offener Wissenstransfer bieten eine perfekte Plattform für Ihre individuelle Karriereplanung und persönliche Weiterentwicklung.

Außergewöhnliche Aufgaben verlangen außergewöhnliche Mitarbeiter. Zur Verstärkung unseres Bereichs Disposition/ Materialsteuerung an unserem Standort in Winnenden bei Stuttgart freuen wir uns ab September 2020 auf Ihre engagierte Unterstützung im Rahmen einer Werkstudententätigkeit.

Ihre Werkstudententätigkeit bei Kärcher – Spannende Aufgaben erwarten Sie

  • Bei Kärcher erleben Sie den perfekten Einstieg in den Bereich Disposition eines hochmodernen Logistikzentrums innerhalb eines international agierenden Unternehmens
  • Sie erhalten Einblicke und unterstützen die Beschaffungsprozess für Fertigerzeugnisse
  • Sie können an der Seite erfahrener Experten (m/w/d) anhand modernster Lager- und Kommissionier-Systemen eine Fülle an praktischen Erfahrungen sammeln
  • Darüber hinaus verfolgen Sie die Liefertermine und übernehmen die Anlage von Direktversendungen in SAP
  • Sie erstellen unterschiedliche Analysen und unterstützen bei den täglich anfallenden Aufgaben
  • Sie begleiten Ihre Teamkollegen (m/w/d) zu Regelterminen, Videokonferenzen und Projektmeetings

Sind Sie ein echter Kärcher Typ? – Mit Ihrem Profil unsere Kärcher Kultur bereichern

  • Der Erfolg Ihrer bisherigen theoretischen Ausbildung basiert auf einem hohen Maß an Lernbereitschaft, Begeisterungsfähigkeit und Motivation
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Bachelorstudium
  • Sie überzeugen mit guten Studienleistungen eines Studiengangs der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen oder Betriebswirtschaftslehre
  • Interkulturelle Offenheit gehört zu Ihren Stärken und die Arbeit im Team sehen Sie als Bereicherung
  • Einen sicheren Umgang mit MS Office, Grundkenntnisse in SAP sowie fortgeschrittene Englischkenntnisse setzen wir voraus, über eine weitere Sprache würden wir uns freuen
  • Sie verfügen über Analysevermögen, punkten durch Ihre ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie hohe Kundenorientierung und stehen für Offenheit gegenüber Innovationen und kreativen Lösungen

Unser spezielles Kärcher Angebot für Sie – Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Onboarding Event Anfang März und September, damit Sie sich schnell bei uns zurechtfinden
  • Eine umfangreiche Einarbeitung und individuelle Betreuung in Ihrer Abteilung
  • Ihre Arbeitszeiten passen wir individuell an Ihre Bedürfnisse an. So können Sie während der Semesterferien voll durchstarten und haben im Semester genug Zeit für Ihre Vorlesungen und Seminare
  • Zahlreiche Networking-Möglichkeiten (z.B. beim Mystery Lunch)
  • Abwechslungsreiche Sportangebote - von Yoga über Zumba bis hin zum Outdoor Training
  • 30% Rabatt auf unsere Produkte sowie vielfältige Corporate Benefits (z.B. auf Urlaubsreisen, Moder oder Kinobesuche)
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

So geht's mit Hochdruck in Richtung Karriere:

Bitte lassen Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen über unser Bewerbermanagementsystem zukommen. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist.

Kontakt

Ihr Ansprechpartner für diese Position ist Frau Julia Klose. Erste allgemeine Fragen rund um Ihre Bewerbung beantworten wir Ihnen gerne in unserem Recruiting Center unter der Telefonnummer +49 7195 14 5440.

Alfred Kärcher SE & Co. KG I campusrelations@de.kaercher.com I www.kaercher.com

Einsatzort

  • Winnenden (71364)

Über das Unternehmen

Das Familienunternehmen Kärcher ist weltweit führender Anbieter für Reinigungstechnik und bietet mit Hochdruckreinigern, Saugern und Dampfreinigern, Pumpen für Haus und Garten, Kehr- und Scheuersaugmaschinen, Kfz-Waschanlagen, Reinigungsmitteln, Trockeneis-Strahlge­räten, Trink- und Abwasseraufbereitungsanlagen und Wasserspendern innovative Problemlösungen an. Sie umfassen aufeinander abgestimmte Produkte, Reinigungsmittel und Zubehöre sowie Beratung und Service. Die Alfred Kärcher SE & Co. KG beschäftigt in 70 Ländern über 13.000 Mitarbeiter in 120 Gesellschaften. Für eine lückenlose Versorgung der Kunden auf der ganzen Welt sorgen mehr als 50.000 Servicestellen in allen Ländern. Innovation ist für das Unternehmen der wichtigste Wachstumsfaktor: Etwa 90 % aller Produkte sind fünf Jahre alt oder jünger. Insgesamt arbeiten bei dem Reinigungsgerätehersteller mehr als 1000 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung. Innovation ist seit der Unternehmensgründung 1935 wichtiger Bestandteil der Firmenkultur. Der Ingenieur und leidenschaftliche Tüftler Alfred Kärcher suchte mit unerschöpflichem Schaffensdrang und Erfindergeist nach Lösungen für technische Probleme. Dabei ließ er aber nie die Verantwortung für die Belange seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter außer Acht. Wirtschaftlicher Erfolg und eine nachhaltige Entwicklung für das Unternehmen bilden deshalb von jeher eine feste Einheit: Kärcher investiert überdurchschnittlich in Forschung und Entwicklung, in moderne Produktionsverfahren und in die qualitätvolle Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter. Kärcher hat in den letzten 35 Jahren weltweit über 140 Reinigungsmaßnahmen an historischen Monumenten durchgeführt. So wurden schon die Kolonnaden des Petersplatzes in Rom, das Brandenburger Tor in Berlin, die Christusstatue in Rio de Janeiro, die über 3.300 Jahre alten Memnonkolosse im oberägyptischen Luxor und die Präsidentenköpfe am Mount Rushmore gereinigt.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.