Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

pädagogische Aushilfe

Jugendclub Georgskeller

Anzeigenbeschreibung

Der Jugendclub Georgskeller – getragen von der katholischen Kirchengemeinde Frankfurt-Nied –
sucht ab sofort für die Offene Jugendarbeit eine


pädagogische Fachkraft (6-13 Stunden).


Der Jugendclub Georgskeller ist eine offene Jugendeinrichtung, die sich an Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren richtet. Wir befinden uns in den Kellerräumen der Dreifaltigkeitskirche in Frankfurt Nied, Oeserstraße 126, 65934 Frankfurt am Main.


Mit unserer offenen Jugendarbeit bieten wir allen Jugendlichen aus dem Stadtteil und Umgebung die Möglichkeit einen Raum zu finden, in dem Sie fernab vom Schulalltag und Elternhaus ihre Freizeit selbstbestimmt gestalten können. Zudem erfahren die Heranwachsenden die im Jugendclub angestellten pädagogischen Fachkräfte als Ansprechpartner*innen für das alltägliche Erlebte, aber auch ihre Sorgen und vielfältigen Probleme. Es ist uns ein Anliegen das wöchentliche Programm sowie die Ferienzeit im Sinne der Partizipation – als Handlungsprinzip der Jugendarbeit – mit den Besucher*innen gemeinsam zu planen und zu gestalten. Daher haben wir uns als Ziel gesetzt, ein breites Feld an Themen, Interessen und Bedürfnissen in unserer pädagogischen Arbeit zu bedienen.


Ihre Aufgaben bei uns:

- Unterstützung bei der Hausaufgabenbetreuung
- Mitarbeit im offenen Bereich (auch in den Abendstunden)
- Mitentwicklung und Durchführung von Angeboten im koedukativen und geschlechts-homogenen Bereich


Was wir von Ihnen erwarten:
- Eine (angefangene) Ausbildung/ein (angefangenes) Studium im Bereich Pädagogik (Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaft, Ausbildung zum/zur Erzieher*in oder eine vergleichbare Ausbildung/ein vergleichbarer Studiengang)
- Interkulturelle Kompetenzen
- Offenheit und Wertschätzung gegenüber allen Jugendlichen und deren Lebenswelt
- Leistungsbereitschaft und Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeit


Was Sie von uns erwarten können:
- Eine Stelle als pädagogische Fachkraft mit mindestens 6 und maximal 13 Stunden
- Angemessene Vergütung
- Ein vielfältiges, junges Team, dass Ihnen unterstützend bereit steht
- Offenheit hinsichtlich der Möglichkeiten der Gestaltung der pädagogischen Arbeit


Gerne können Sie Ihre Bewerbung per Mail an folgende Adresse senden: georgskeller@kath-kirche-nied.de (Ansprechpersonen: Hannah Krassuski / Valerie Scheurer)

Einsatzort

  • Frankfurt am Main Nied (65934)

Über das Unternehmen

Der Jugendclub Georgskeller ist eine offene Jugendeinrichtung im Frankfurter Stadtteil Nied. Unsere niedrigschwellige Arbeit richtet sich an Jugendliche zwischen 11 und 21 Jahre aus Nied und Umgebung. Wir haben von Montag bis Freitag (auch in den Ferien) jeweils ab 15.00 Uhr geöffnet. Neben der Hausaufgabenbetreuung, der Beratung, dem offenem Bereich und unterschiedlichen geschlechtshomogenen sowie -heterogenen Angeboten bieten wir auch Ferienprogramme und Projektarbeit an. Uns ist es wichtig den Besucher*innen unserer Einrichtung Wege von Partizipation, Offenheit und Parteilichkeit aufzuzeigen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung zu. Meine Zustimmung kann ich jederzeit über den Button “Zustimmung widerrufen” am Ende der Datenschutzerklärung widerrufen. Alternativ kannst du auch deine Einwilligung nicht erteilen, indem du hier klickst. Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseiten für dich optimal zu gestalten und fort­laufend zu verbessern. Durch das Klicken des “Zustimmen“-Buttons stimmst du dieser Verarbeitung der auf Deinem Gerät gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke zu. Darüber hinaus willigst du gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter außerhalb der EU wie z.B. den USA deine Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung .