Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Gründerpraktikant (m/w/d)

Socialwave

Anzeigenbeschreibung

Was macht Socialwave?


Mit dem WLAN Marketing Paket von Socialwave stellen Betriebe wie Gastronomien ihren Gästen kostenfreies Internet zur Verfügung und betreiben gleichzeitig effektives Marketing. Die Stärkung des Online Auftritts durch Facebook Likes & Location Check-Ins, erhöhte Online-Sichtbarkeit dank positiver Google Bewertungen, oder Pop-Ups und E-Mail-Marketing, um Gäste über Aktionen zu informieren: Das WLAN Marketing Paket von Socialwave macht es möglich.

Wir bieten:

  •  MVG-Jobticket
  •  Netto-Lohnoptimierung
  •  flache Witze & Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  •  regelmäßige Teamevents und Kickerpartien
  •  Ein Team voller Tatendrang
  •  wöchentlicher Teamlunch 
  •  vergünstigte Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio

 

 

Ihre Aufgaben:

 

  •  Einblicke in alle Unternehmensbereiche, von HR über Accounting bis Online Marketing
  •  Aktive Unterstützung in den ersten Tagen

 

Ihr Profil:

 

  •  Selbständige Organisation und Bewältigung verschiedenster Aufgaben
  •  Anpassungsfähigkeit und Stressresistenz

 

Fühlen Sie sich angesprochen?

 

Erzählen Sie uns etwas über sich und sagen Sie uns, warum Sie zu uns ins Team passen und weshalb  es bereichernd ist, mit Ihnen zu arbeiten.
Bitte kontaktieren Sie uns zusammen mit Ihrem CV und sagen Sie uns, wann Ihr frühestes Eintrittsdatum ist, ob es sich um ein Freiwilliges- oder Pflichtpraktikum handelt sowie Ihre Wunschzeiträume per Mail an:


bewerbung@social-wave.com

Einsatzort

  • München Moosach (80992)

Über das Unternehmen

Wir sind ein kleines Start-Up, dass in der Nähe des Olympiaparks liegt. Wir bieten unseren Kunden Internet-Zugang mit Marketing-Mehrwert. Unser Team besteht aus jungen und starken Persönlichkeiten die ihr Bestes geben und jeden herzlich willkommen heißen.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.