Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Mitarbeiter/-innen für das Projekt „Fruchtalarm“ in Münster gesucht

Fruchtalarm gGmbh

Anzeigenbeschreibung

individuell-stimulierend-lebensbejahend

Einmal in der Woche heißt es auf der Kinderkrebsstation: „F-r-u-c-h-t-a-l-a-r-m“.

Mit der kunterbunten Kindercocktailbar ermöglicht das Projekt krebskranken Kindern und Jugendlichen eine regelmäßige Auszeit vom tristen Klinikalltag und unterstützt die mentale Genesung der jungen Patienten.

Gemeinsam mit dem „Fruchtalarm-Team“ kreieren die erkrankten Kinder, Jugendlichen und Familien direkt am Krankenbett geschmacksintensive und gehaltvolle Fruchtcocktails.

 

Für unser „Fruchtie-Team“ suchen wir zuverlässige Mitarbeiter/-innen, die ca. 2 Mal im Monat den „Fruchtalarm“ aktiv gestalten.

 

Voraussetzung:

  • Du kannst gut mit Kindern und Jugendlichen umgehen und engagierst Dich gerne für ein soziales Projekt.
  • Auch hinsichtlich der Krankheitsthematik hast Du ein selbstbewusstes, natürliches Auftreten und bist ein lebensbejahender Mensch.
  • Du hast regelmäßig donnerstags von 13:30 -17:00 Uhr Zeit.
  • Du kannst mindestens 2 Jahre verbindlich an unserem Projekt mitwirken

 

Aufwandsentschädigung:

  • Du bekommst eine Vergütung von 10€ pro Stunde im Rahmen der Übungsleiterpauschale.

 

Interesse? Dann schick` uns deine kurze Bewerbung inkl. Lebenslauf

unter Angabe „Bewerbung Münster“ an

Kontakt:

Frau Kim Kopschek

Mail: k.kopschek@fruchtalarm.info

Tel.: 0521 - 32 99 00 30 – für Rückfragen
 

Du musst kein Obst sein, um zu helfen!

www.fruchtalarm.info

Einsatzort

  • Münster Centrum (48143)
  • Münster Centrum (48149)
  • Münster Gievenbeck (48149)
  • Münster Sentrup (48149)
  • Münster Wienburg (48149)

Über das Unternehmen

„Fruchtalarm“ ist ein Kinderkrebsprojekt. Einmal wöchentlich rollt eine mobile Kindercocktailbar über die Flure vieler Kinderkrebsstationen in Deutschland. Aus verschiedenen Säften, Nektaren und Sirupsorten werden bunte und geschmacksintensive Fruchtcocktails kreiert. Die leckeren Drinks mixen die jungen Patientinnen und Patienten direkt am Krankenbett nach den eigenen Wünschen. „Fruchtalarm“ fördert so die Aktivität, Selbstbestimmung und Lebensfreude und bietet in einem fremdbestimmten Klinikalltag eine Abwechslung für die schwer erkrankten Kinder und Jugendlichen.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.