Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Werkstudent (m/w/d) im Bereich Produktion (Leuchtenmanufaktur/Designbüro)

KOMOT Konrad Weinhuber Design GmbH

Anzeigenbeschreibung

Wir suchen ab sofort einen Werkstudenten (m/w/d) für unser Designstudio/Leuchtenmanufaktur in München Schwabing.

Aufgaben
- Montagearbeiten im Bereich Beleuchtung (bspw. mechanisch bzw. elektronische Teile, Glas, etc.)
- Qualitätskontrolle
- Versandvorbereitung
- Wareneingangskontrolle, Einlagerung der Ware

Dein Profil
- Du absolvierst derzeit dein Studium im Bereich Industriedesign, Maschinenbau oder einen vergleichbaren Studiengang
- Handwerkliche und technische Affinität
- Präzise und ordentliche Arbeitsweise
- Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
- Interesse für Industrie- bzw. Produktdesign

Unser Angebot
Wir bieten Dir die Möglichkeit das Arbeitsfeld des Bereiches Produktentwicklung eines jungen Designstudios/Manufaktur kennen zu lernen und an vielseitigen Themen mitzuwirken. Profitiere von unserem Know-how und bringen Deine eigenen Ideen ein.

Wenn du dich für diesen Job bewerben willst, freuen wir uns auf deinen Lebenslauf.

Einsatzort

  • München Schwabing-West (80803)

Über das Unternehmen

KOMOT Produkte sollen das Leben leichter machen. Deshalb erforscht das KOMOT Entwicklungsteam, wie Produkte wirklich sein sollten, was ein Produkt besser macht. Eine enge Verzahnung von Produktion, Vertrieb, Verkauf und Service gehört seit Beginn der Firmengeschichte zu einem wichtigen Bestandteil der Unternehmens-strategie. Konrad Weinhuber hat KOMOT gegründet und leitet das Entwicklungs- und Designteam. Als Industriedesigner hat er schon viele innovative Produkte gestaltet - für Transportation über Interior Design bis hin zu Accessoires. Er ist überzeugt davon, dass sich fast jedes Produkt noch verbessern lässt.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.