Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

studentische:r Mitarbeitende:r (m/w/d)

BAG RelEx

Anzeigenbeschreibung

Studentische*r Mitarbeiter*in (20h/Woche)

Die Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus e.V. (BAG RelEx) sucht möglichst zum 01. Februar 2020 eine*n studentische*n Mitarbeiter*in (m/w/d). Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2020, eine Verlängerung bis zum 31.12.2024 wird angestrebt.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus (BAG RelEx) vertritt die Interessen von bundesweit über 30 zivilgesellschaftlichen Trägern aus dem Bereich der Prävention von religiös begründetem Extremismus. Die BAG RelEx vernetzt die Träger, fördert den Fachaustausch und entwickelt Inhalte und Methoden im Arbeitsfeld weiter. Die BAG RelEx vertritt die Interessen von zivilgesellschaftlichen Akteuren in der Präventions- und Ausstiegsarbeit gegenüber Politik, Wissenschaft und Verwaltung und leistet einen wesentlichen Beitrag für die fachwissenschaftliche und politische Debatte. Die BAG RelEx informiert Ratsuchende und Interessierte im Themenfeld und vermittelt Ansprechpartner*innen vor Ort.

Für unser Team in Berlin suchen wir Verstärkung (20 h pro Woche/12,50€ pro Std.). Wir suchen eine*n studentische*n Mitarbeiter*in (m/w/d). Die Stelle wird vorbehaltlich der Zusage der Förderung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) besetzt und ist bis zum 31.12.2020 befristet. Eine Verlängerung bis zum 31.12.2024 wird angestrebt.

 

Aufgaben:

  • Unterstützung der Koordination der Bundesarbeitsgemeinschaft: Administrative Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von Veranstaltungen
  • Allgemeine organisatorische Tätigkeiten in der Vereinsarbeit
  • Kontaktpflege mit den Mitgliedern sowie potenziellen Mitgliedern
  • Projektmanagementaufgaben und Büroorganisation
  • Die Tätigkeiten erfolgen in enger Absprache mit der Koordination der BAG RelEx

 

Anforderungen:

  • Student*in den Geistes- und Sozialwissenschaften, Religionswissenschaft, Islamwissenschaft, Soziale Arbeit
  • Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Verlässlichkeit, interkultureller Kompetenz und Konfliktfähigkeit
  • Besonders verantwortungsvolles Handeln in komplexen und schwierigen Situationen
  • Softwarekenntnisse (Office Anwendungen)
  • Freundlichkeit, Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit und Engagement

 

Erwünscht:

  • Vorerfahrungen und / oder Fachkenntnisse in relevanten Themenfeldern
  • Kenntnisse der Träger- und Projektlandschaft im Arbeitsbereich

 

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein großartiges, diverses Team
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
  • Einblicke in einen spannenden Arbeitsbereich
  • Die Stelle wird aus Mitteln des Bundesprogramms Demokratie Leben! finanziert und ist befristet bis zum 31.12.2020. Eine Verlängerung um jeweils ein Jahr bis zum 31.12.2024 wird angestrebt.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung (kurzes Anschreiben, aussagekräftiger Lebenslauf und Qualifikationsnachweise) in einem PDF bis zum 06.01.2020 per E-Mail an: bewerbung@bag-relex.de

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in der 3. und 4. Kalenderwoche statt.

Wir sind ein diverses Team und freuen uns ausdrücklich über Bewerbungen von Personen mit unterschiedlichen Diversity-/Vielfaltsmerkmalen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Neben dieser Stelle haben wir zum 01.02.2020 auch je eine Stelle als Fachreferent*in (75%) und eine Stelle als Verwaltungskraft im Veranstaltungs- und Büromanagement (75%) zu besetzen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website (www.bag-relex.de).

 

Einsatzort

  • Berlin Mitte (10115)

Über das Unternehmen

Die Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus, kurz BAG RelEx, fördert und unterstützt die bundesweite Vernetzung von zivilgesellschaftlichen Akteuren, die sich für eine erfolgreiche und nachhaltige Prävention und Deradikalisierung auf dem Feld des religiös begründeten Extremismus engagieren. Die Bundesarbeitsgemeinschaft bietet eine Plattform für den Fachaustausch und unterstützt sie in der Erarbeitung und Entwicklung von Qualitätsstandards. Die BAG RelEx vertritt die Interessen der zivilgesellschaftlichen Akteure in der Präventions- und Deradikalisierungsarbeit gegenüber Politik, Wissenschaft und Verwaltung und bringt deren Erfahrungen und Perspektiven in die fachwissenschaftliche und politische Debatte ein. Die BAG RelEx informiert Ratsuchende und Interessierte im Themenfeld und vermittelt Ansprechpartner*innen vor Ort.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.