Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job

Kundenbetreuung am Hauptbahnhof Köln

KMR GmbH

Anzeigenbeschreibung

Nebenjob Köln: 

Wir suchen ab sofort 5 Mitarbeiter/Innen für die Airrail Passagierabfertigung zur Verstärkung und Unterstützung unseres bestehenden Teams.

 

Wir bieten Ihnen:

  • marktkonforme Vergütung
  • Schulungen vor Ort
  • flexible Arbeitszeiten

 

 Ihre Aufgabenprofil:

  • Quick Check-In
  • Welcome-Service für ausgewählte Kunden 
  • Informationsweitergabe

 

Voraussetzungen:

  • Serviceorientierung und - bereitschaft
  • Freundliches, sicheres Auftreten
  • Gute Umgangsformen
  • Gepflegtes Erscheinungsbild
  • eigentverantwortliches, strukturiertes Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Pünktlichkeit
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Freude an einem faszinierendem Ort mit Menschen aller Nationalitäten umzugehen
  • Achtung: Ausländische Bewerber müssen über eine gültige Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis verfügen

 

Die Tätigkeit umfasst Quick Check-In, Welcome-Service für ausgewählte Kunden, Informationsweitergabe. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, Schulungen werden von uns vor Ort durchgeführt.

Arbeitszeiten sind von Mo bis So in der Zeit zwischen 05.00 und 20.00 Uhr, Schichtdauer von 3 bis 8 Stunden. Eine flexible Einsatzgestaltung ist auch von unserer Seite erwünscht, es wird keine Mindestanzahl von zu leistenden Einsätzen vorgegeben (monatliche Einsatzplanung).

 

Interesse?  Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Stelle interessiert Sie? Dann klicken Sie auf "Jetzt Bewerben"!

Einsatzort

  • Köln Altstadt-Süd (50667)

Über das Unternehmen

Wir sind ein seit 1994 bestehendes Unternehmen, dass überwiegend im Bereich Dienstleistung/Kundenbetreuung tätig ist. Unsere Aufgaben finden an internationalen Flughäfen, auf Messen und Events statt.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.