Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Werkstudent (m/w/d) Marketing

SHS VIVEON AG

Anzeigenbeschreibung

Deine Aufgaben:

  • Mitgestaltung und Koordination im Re-Design und Re-Launch der Website sowie des Online-Auftritts
  • Unterstützung im Onlinemarketing (Redaktion und Pflege der Microsites, des Newsletters und der Social Media-Kanäle)
  • Mitarbeit bei der Planung und Steuerung von verschiedenen Marketingkampagnen und Events
  • Support bei der Umsetzung von kreativen Social Media Challenges auf Xing, Twitter, LinkedIn sowie im CRM
  • Unterstützung im operativen Tagesgeschäft, Inside Sales sowie CRM-Tätigkeiten

Dein Profil:

  • Du bist in der zweiten Hälfte Deines Studiums, vorzugsweise in einer der Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre, Marketing oder Kommunikation
  • Gute MS Office-Kenntnisse, Knowhow im Grafik-Design (Adobe Programme) sowie Internet- und Social Media-Affinität
  • Idealerweise Erfahrungen in Web-Programmierung, mit CMS-Systemen (z.B. Typo3) oder Marketing-Automation Systemen (Hubspot, Marketo, etc.)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse
  • Gutes schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

Einsatzort

  • München Allach-Untermenzing (81249)
  • München Aubing-Lochhausen-Langwied (81249)
  • München Pasing-Obermenzing (81249)

Über das Unternehmen

Die SHS VIVEON AG ist ein international agierender Business- und IT-Lösungsanbieter für Customer Management Lösungen. Das Unternehmen bietet marktführende Expertise im Customer Value und Customer Risk Management. Die SHS VIVEON AG, mit Hauptsitz in München, ist mit zwei Tochtergesellschaften an sechs Standorten in drei europäischen Ländern präsent. Mit circa 250 Mitarbeitern und mehr als 200 Kunden in 15 Ländern gehört SHS VIVEON zu Europas führenden Anbietern im Customer Management.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.