Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

Werkstudent (m/w/d) im Bereich Recruitment und Human Resources

Wesser GmbH

Anzeigenbeschreibung

Deine Aufgabe:

Für unser Büro in Stuttgart suchen wir kommunikative und teamfähige junge Leute, die Spaß haben, uns in der täglichen Arbeit zu unterstützen. Du informierst die Bewerber für unseren Promotionjob und entscheidest über eine Einladung zum Job-Interview. Daneben erledigst du alle damit verbundenen administrativen Aufgaben bis hin zur Vertragsausfertigung für qualifizierte Mitarbeiter. Du bist fit im Umgang mit Office Software und Internetrecherche.

Deine Bezahlung:

Du arbeitest bei uns als Werkstudent (m/w/d) zwei Tage die Woche (15 bis 20 Stunden). Du kannst deine Arbeitszeiten individuell anpassen und flexibel eingesetzt werden. Wir bezahlen einen Basislohn von 10 Euro pro Stunde, zusätzlich einen Bonus und übernehmen die Fahrtkosten für öffentliche Verkehrsmittel. Als Werkstudent verdienst du daher bei uns etwa 1.000 Euro pro Monat.

Gut Aufgehoben:

Wir sind seit über 50 Jahren führend im Fundraising und Partner der größten und bekanntesten NGO´s in Deutschland. Bei uns hast du die besten Chancen während deines Studiums flexibel und zielorientiert zu arbeiten. Wir unterstützen unsere Mitarbeiter und fördern Sie entsprechend Ihres Studienganges. Auch nach Abschluss deines Studiums bist du bei uns gut aufgehoben.

Zusätzliche Leistungen:

  • Weiterbildung
  • Bonus
  • Flexible Arbeitszeiten

Einsatzort

  • Stuttgart Mitte (70173)

Über das Unternehmen

Seit über 50 Jahren sind wir im Auftrag der bekanntesten Hilfs- und Umweltschutzorganisationen Deutschlands für die Betreuung von Fördermitgliedern zuständig. Unsere Kunden sind das Rote Kreuz, die Johanniter, der NABU, der BUND und der LBV. International ist die Wesser Gruppe in 4 Ländern mit mehr als 5.000 Mitarbeitern tätig.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.