Jobangebot

Werkstudent in der Buchhaltung (m/w/d)

Studitemps GmbH

Stellenbeschreibung

Uni zu theoretisch? Lust auf Praxiserfahrung? Dann können wir dir Folgendes anbieten:

Für unseren Kunden, einen international tätigen Anbieter industrieller Dienstleistungen, suchen wir Werkstudenten (m/w/d) für die Buchhaltung.

Deine Aufgaben

  • Du gleichst Rechnungen ab und übernimmst buchhalterische Tätigkeiten
  • Du pflegst und aktualisierst die interne Datenbank
  • Du übernimmst allgemeine administrative Tätigkeiten

Dein Profil

  • Dich zeichnet eine zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise aus
  • Du bringst Grundkenntnisse in MS-Office mit
  • Du sprichst perfektes Deutsch
  • Idealerweise absolvierst du ein wirtschaftliches Studium oder hast Erfahrungen in der Buchhaltung sammeln können

Eckdaten

  • Einsatzstart: ab sofort
  • Arbeitszeiten: Montag - Freitag flexibel zwischen 8:00 und 17:00 Uhr
  • Arbeitspensum: 20 Wochenstunden | flexibel einteilbar

Bewirb dich jetzt mit nur einem Klick und sammele wertvolle praktische Erfahrungen in deinem Fachbereich!

Einsatzort

  • 45770 Marl

Über Studitemps

2008 gegründet, ist Studitemps heute Deutschlands größter Personaldienstleister für Studenten. Jeden Monat registrieren sich über 13.000 Hochschüler auf unserer Jobbörse Jobmensa und finden einen auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Nebenjob. Mit unseren beiden Marken Jobmensa und Studitemps sind wir ein verlässlicher Partner für beide Seiten und vereinfachen so den studentischen Arbeitsmarkt. Einmal registriert, hast du die Möglichkeit während deines Studiums für verschiedene Kundenunternehmen zu arbeiten und dir so deinen Lebensunterhalt zu verdienen oder praktische Erfahrungen für deinen Berufseinstieg zu sammeln. Sobald du dich beworben hast, erhältst du innerhalb weniger Tage ein Feedback von uns. Bisher fanden über 90.000 Studenten über uns ihren Studentenjob ‒ sicherlich auch bald du.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.