Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Werkstudent linguistische Aufgaben

Aristech GmbH

Anzeigenbeschreibung

Stellenausschreibung Werkstudent linguistische Aufgaben

Aristech ist eine junges und innovatives Softwareunternehmen in Heidelberg. Als Produktanbieter
und Dienstleister entwickeln und vertreiben wir hochqualifizierte Sprachtechnologie für vielseitige  
Anwendungen.


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n Werkstudent*n (m/w/d).


Das sind Ihre Aufgaben:
• Erstellung und Qualitätskontrolle phonetischer Transkriptionen
• Betreuung und Kontrolle von Audioaufnahmen im hauseigenen Tonstudio
• Testen und Optimieren sprachtechnologischer Anwendungen
• Kleinere Programmieraufgaben zur Aufbereitung linguistischer Ressourcen


Das wünschen wir uns:
• Studium im Fach Computerlinguistik/Germanistik/Anglistik/Linguistik/Übersetzungswissenschaften
• muttersprachliche Deutsch-/Englischkenntnisse
• IT-/Programmierkenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Linux-Systemen von Vorteil
• Bereitschaft zur Einarbeitung in firmeneigene Software/Tools
• Formales Verständnis von Sprache
• Gespür für sprachliche Feinheiten und Interesse an neuen Technologien
• Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit


Was wir Ihnen bieten:
• Mitarbeit in einem aufstrebenden, innovativen Unternehmen
• Angenehmes Betriebsklima in einem jungen Team
• Flexible Arbeitszeiten
• Stundenlohn 11 €/Stunde


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an
Herrn Körner: durchstarten@aristech.de

Einsatzort

  • Heidelberg Bergheim (69115)

Über das Unternehmen

Wir von Aristech halten die gesprochene Sprache für den besten Weg der Kommunikation. Ob natürlichsprachliche Mensch-Maschine-Interaktion mittels semantischer Spracherkennung oder Text-to-Speech-Lösungen: hier sind wir stark.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.