Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Promotion- und Informationspersonal

2PAX Events & Incentives GmbH

Anzeigenbeschreibung

Dynamische und erfahrene Agentur aus Berlin sucht freiberufliches Personal für Fahrgastinformationen innerhalb Berlins.

Dein Profil

  • Kommunikationsfreundlich und verlässlich
  • Motivierte und freundliche Persönlichkeit
  • Teamfähigkeit
  • Deutsch und Englisch
  • Gewerbeschein (Bedingung)

Deine Aufgaben

  • Informationen zu Baumaßnahmen an Fahrgäste geben
  • Verteilung von Flyern und Giveaways
  • Wegeleiten und Auskünfte zum Ersatzverkehr
  • Kein Sales/Verkauf

Termine: 1./2./4./7./8.10.19 an der U1 und U7 (Rudow, Wittenbergplatz, Gleisdreieck, Kottbusser Tor etc.

Parallel gibt es ein Projekt am dem 04.10.2019 in Lichtenberg und Frankfurter Allee - Fahrgastlenkung im 3er Team.

Die Einsatzzeiten unserer Jobangebote sind idR. in der Zeit von 6-19Uhr. Es gibt keine feste Stundenzahl, die ihr wöchentlich/monatlich arbeitet. Sobald Ihr Teil unserer Datenbank seid, fragen wir Eure Verfügbarkeit für die individuellen Aufträge einzeln ab. Stundenlohn: 12 Euro; Einsatzzeiten: 4 bis 10 Std/Tag

Wir haben Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Nachricht an promotion@2pax.de.

Einsatzort

  • Berlin Kreuzberg (10997)

Über das Unternehmen

Ob Modenschauen in der U-Bahn, Filmpremieren am Potsdamer Platz, Papst Benedikt XVI. mit 70.000 Menschen im Olympiastadion, Truck-Präsentationen am Spree-Strand, klassische Konzerte in südafrikanischen Townships, Guerilla-Aktionen im Berliner Nachtleben, Industrieausstellungen mit 200 Ausstellern, Promotion zur Berliner Loveparade, Volkswanderungen von Berlin nach Brüssel, Motorsport-Presseevents auf Rennstrecken im schönen Andalusien oder Inline-Skater-Touren entlang der Garden Route, 2PAX ist seit 2001 die Agentur für Außergewöhnliches.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.