Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Fahrradkurier (m/w/d) auf Minijob-Basis oder als Freelancer

vanilla lunch

Anzeigenbeschreibung

Standort: Regensburg

Es ist Zeit für eine neue Art, Essen auszuliefern!

vanilla lunch ist der weltweit erste verpackungsfreie Restaurant-Lieferdienst:

CO2-frei, fair und 100 % pflanzlich!

 

Unsere nachhaltige Alternative funktioniert mit einem Mehrweg-Pfandsystem aus wiederverwendbaren Lunch-Boxen sowie der Auslieferung mit Hilfe von E-Lastenrädern. Als Basis dient unsere mehrfach preisgekrönte Restaurantführer-App (www.vanilla-bean.com). Mit vanilla lunch und unserem Restaurantführer wollen wir zeigen, wie groß und lecker das pflanzliche Angebot mittlerweile ist, sowie dabei helfen, dieses weiter zu verbessern.

Für den Ausbau unseres verpackungsfreien Restaurant-Lieferdienstes in Regensburg suchen wir zeitnah Unterstützung.

 

Über die Stelle:

Du bekommst von uns ein E-Lastenfahrrad zur Verfügung gestellt, mit dem von Montag bis Freitag zwischen ca. 11:15 Uhr und 13:00 Uhr Essen von Restaurants zu Kunden geliefert wird. Die Arbeitstage eines Monats teilst du dir mit deinen Kolleginnen und Kollegen. Hierzu stimmt ihr euch monatlich eigenständig untereinander ab, wer an welchen Tagen die Auslieferung übernimmt. So seid ihr flexibel und die Kunden bekommen zuverlässig täglich leckeres und gesundes Mittagessen geliefert.

 

Was uns auszeichnet:

  • Flexible Arbeitszeiten, faire Arbeitsbedingungen & fairer Lohn
  • Eine transparente, familiäre und offene Firmenkultur
  • Die Chance die Welt positiv zu verändern

 

Du bist interessiert?

Schick uns deine Kurzbewerbung, inklusive Lebenslauf an: jobs@vanilla-bean.com

Marion Nieveler beantwortet dir gerne vorab deine Fragen unter: +49 941 604 889 571

Mehr Informationen zu unseren offenen Stellen findest du auf: vanilla-bean.com/jobs

Einsatzort

  • Regensburg Galgenberg (93053)
Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.