Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917

Jobangebot

BWL Werkstudent (m/w/d) im Office Bereich für eine Bank

Studitemps GmbH

Stellenbeschreibung

Wir, die Studitemps GmbH suchen für unseren Kunden, einer namenhaften Bank und einer der führenden europäischen Anbieter von Leasing und Asset Finance Dienstleistungen, einen Werkstudenten (m/w/d) im Berreich Office.


Aufgaben:


›        Sichtung, Prüfung und Einforderung von Kundenunterlagen für die Kundenakten
›        Abstimmung der Unterlagen mit internen Bereichen
›        Ablage der Kundenunterlagen
›        Sichtung und Aktualisierung vorhandener Kundenakten

Profil

›        Student/in eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums
›        Gewissenhaftigkeit, Genauigkeit, sorgfältige Arbeitsweise und Qualitätsbewusstsein
›        Sehr gute MS Office Kenntnisse
›        Hohe Einsatzbereitschaft und die Begeisterung an der Arbeit im Team
›        Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse

Haben wir dein Interesse geweckt und willst du deinen CV durch praktische Erfahrungen aufbessern?
Dann bewerbe dich hier!

Einsatzort

  • 60329 Frankfurt am Main

Über Studitemps

2008 gegründet, ist Studitemps heute die führende digitale Plattform für flexibles Arbeiten für Student*innen, Absolvent*innen und Young Professionals. Jeden Monat registrieren sich über 13.000 Hochschüler*innen auf unserer Jobbörse Jobmensa und finden einen auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Nebenjob. Mit unseren beiden Marken Jobmensa und Studitemps sind wir ein verlässlicher Partner für beide Seiten und vereinfachen so den studentischen Arbeitsmarkt. Einmal registriert, hast du die Möglichkeit während deines Studiums für verschiedene Kundenunternehmen zu arbeiten und dir so deinen Lebensunterhalt zu verdienen oder praktische Erfahrungen für deinen Berufseinstieg zu sammeln. Bisher fanden über 90.000 Student*innen über uns ihren Studentenjob ‒ sicherlich auch bald du.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.