Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

Werde Dialogmoderator_in

Dialog macht Schule gGmbH

Anzeigenbeschreibung

Ein Demokratiebildungsprogramm, das Kinder und Jugendliche dafür begeistert, sich in unserer Demokratie aktiv zu beteiligen. Dazu brauchen sie Menschen, die ihnen einen anderen Blick auf unsere Welt ermöglichen.

Als Dialogmoderator*in begleitest Du eine Gruppe von Schüler*innen zwei Jahre lang an ihrer Schule. Gemeinsam mit Deinem*r Tandempartner*in begeisterst Du Kinder und Jugendliche dafür, trotz schwieriger Startpositionen für sich eunzustehen und unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten.

Dein Ausgangspunkt ist die Lebenswelt der Jugendlichen, ihre Meinungen und Gedanken zu Themen wie Gerechtigkeit, Social Media oder ihrem eigenen Kiez. Mit interaktiven Methoden und mordernen Medien förderst Du die persönliche Entwicklung der Schüler*innen und stellst mit ihnen eigene Projekte auf die Beine.

Auch Du entwickelst Dich stetig weiter: Wir qualifizieren Dich über zwei Jahre in demokratischer und interkultureller Bildungsarbeit und Gruppenleitung - mit abschließendem Zertifikat. Über den gesamten Zeitraum wirst Du gecoacht und durch Weiterbildungen gefördert. Und selbstverständlich erhältst Du für die Dialogsitzungen auch ein Honorar (30 EUR/ 90 MInuten). Nach Ablauf Deiner zwei Jahre wirst Du Teil unseres aktiven Alumni-Netzwerkes und kannst als Workshopleiter*in bei uns tätig sein.

Bewirb Dich jetzt unter: https://dialogmachtschule.de/bewerbung-dialogmoderation/

Einsatzort

  • Berlin Moabit (10553)
  • Berlin Neukölln (12055)
  • Berlin Wedding (13359)

Über das Unternehmen

Die Dialog macht Schule gGmbH führt seit März 2013, als Träger politischer Bildung, das bundesweit angelegte Programm Dialog macht Schule durch. Dieses wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms »Demokratie leben!« und der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert. Dialog macht Schule setzt sich für eine Demokratie ein, in der alle gesellschaftlichen Gruppen, unabhängig von ihrer sozialen und kulturellen Herkunft, die Gesellschaft und Politik von morgen mitgestalten können. Diesem Selbstverständnis folgend, unterstützt das Programm Schulen in sozial schwieriger Lage dabei, den Anforderungen einer immer vielfältiger werdenden Gesellschaft gerecht zu werden. Ziel ist es, Jugendliche ab der 5. Klasse in ihrer Persönlichkeitsentwicklung, demokratischen Handlungsfähigkeit und gesellschaftlichen Partizipation zu unterstützen. Dazu werden im Rahmen des regulären Unterrichts Schüler*innen in wöchentlichen Sitzungen für eine Dauer von insgesamt zwei Jahren begleitet.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.