Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Aushilfe (m/w) für Reiseplanung, Bahnticket-Booking und Zuarbeiten an die Buchhaltung

Querfeldeins

Anzeigenbeschreibung

Für unseren Veranstaltungsbereich „Urbane Events Bundesweit“ suchen wir eine zuverlässige Aushilfe für die Saison 2019. Deine Aufgabe besteht im Wesentlichen darin, die Reiseplanung für unsere Mitarbeiter und damit verbundene buchhalterische Tätigkeiten zu übernehmen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, du solltest aber dennoch computeraffin sein, konzentriertes Arbeiten und Selbstständigkeit wird vorausgesetzt. Das restliche Know-How vermitteln wir dir ganz zügig.

  • Einsatzort: Fleherweg 87, 45279 Essen
  • Jobangebot: Minijob oder kurzfristige Beschäftigung (Saisonarbeit)
  • Mindestalter: 20 Jahre
  • ab wann: ab sofort
  • bis wann: 15.9.2019
  • Arbeitstage: 2-3 mal wöchentlich, nach Absprache
  • Arbeitszeit: 2-3 Stunden pro Tag
  • Stundenlohn: 11 €

Deine Kurzbewerbung richtest du mit dem Betreff „Aushilfe Reiseplanung“ bitte an u.g. E-Mail-Adresse.

Bei Fragen stehen wir dir selbstverständlich telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Einsatzort

  • Essen Horst (45279)

Über das Unternehmen

Querfeldeins ist Marktführer für Erlebnisveranstaltungen, begeisternde Gruppenaktivitäten und erprobte Firmenevents. Bundesweite Events: ob z. B. Berlin, München, Hamburg, Hannover oder Köln, Querfeldeins hat deutschlandweit bewährte Veranstaltungen, transparente und kostengünstige Preise, selbstverständlich online buchbar. Wir.Machen.Einfach. Überall in Deutschland. Ob 12, 50, 100 oder 200 Teilnehmer. Stationär in Neuss / Düsseldorf: wir bieten Rafting-Touren (Erft und Rhein) und Ultra-Rafting-Touren (Erft) an. Stationär in Hattingen: hier starten unsere legendären Floßfahrten. Es geht von Hattingen nach Bochum Dahlhausen. Zusätzlich unterhalten wir dort einen Kanu- und Raftverleih direkt an der Ruhr.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.