Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Wir suchen Studenten für den Bereich Kommunikation, Content-Management, Online-Redaktion

Pro Domo Pflegehilfe GmbH

Anzeigenbeschreibung

Kreativer Input zu einem der wichtigsten Themen unserer Zeit

 

Deine Aufgaben

- Verfassen von Texten, Blogartikeln, Social Media- und Newsletterbeiträgen

- Market Research und Analyse

- Content Management (eigenständige Konzeption und Realisierung eines Redaktionsplans)

- Erstellen von Broschüren und Content-Marketing

- Online-Kommunikation (Webseitengestaltung)

- Korrekturlesen und Enddurchsicht vor Drucklegung

 

Deine Qualifikation

- Du bist eingeschrieben in einem Studiengang mit Schwerpunkt Kommunikationswissenschaft, Germanistik, Anglistik oder Kunstgeschichte

- Du hast Spaß an Recherche und am Schreiben von Texten/Artikeln

- Du fühlst dich im Internet zu Hause

- Du hast bereits erste Erfahrungen im Texten

- Du bist lernbereit und interessiert dich für Themen wie Pflege und Betreuung

- Du bist kreativ, arbeitest strukturiert und eigenständig

 

Wir bieten

- Startup Mentalität

- Weiterentwicklung durch eigenständiges und verantwortliches Arbeiten

- Kreatives Umfeld

- Angemessene Bezahlung

- Flexible Arbeitszeiten

Einsatzort

  • Frankfurt am Main Innenstadt (60318)

Über das Unternehmen

Prodomo Pflegehilfe GmbH Wir sind eine deutschlandweit agierende Firma, die Dienstleistungen rund um das Thema PFLEGE ZUHAUSE anbietet. Im Vordergrund steht dabei die Vermittlung von Arbeitskräften, vornehmlich aus Osteuropa, zur Rundum-Betreuung einer pflegebedürftigen Person im Eigenheim. Hauptsitz ist das Rhein-Main Gebiet. Hier wurden wir vor über zwei Jahren gegründet. Die mittlerweile über zwanzig Mitarbeiter und Partner reflektieren das Wachstum, das wir eingeschlagen haben.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.