Jobangebot

Service Assistant (m/w/d) bei einer international bekannten Autovermietung

Studitemps GmbH

Stellenbeschreibung

Wir, die Studitemps GmbH, suchen für eine international bekannte Autovermietung zuverlässige Studenten, die gerne eine Tätigkeit als Service Assistant (m/w/d) für den Flughafen München wahrnehmen möchten.

Unser Kunde ist führender Anbieter hochwertiger und internationaler Mobilitätsdienstleistungen für Geschäfts- und Firmenkunden sowie Privatreisende. Werde Teil eines international agierenden Unternehmens, welches großen Wert auf Serviceorientierung, Kommunikations- sowie Teamfähigkeit legt.


Deine Aufgaben:
  • Du nimmst hochwertige Fahrzeuge nach der Miete entgegen
  • Du betreust Kunden, indem du ihnen bei allen Rückfragen und Wünschen zur Verfügung stehst
  • Du bist bei der Konfiguration der Navis oder beim Einbau von Kindersitzen behilflich


Dein Profil:

  • Du besitzt den Führerschein der Klasse B
  • Als kommunikative Person hast du Freude beim Umgang mit anderen Personen
  • Du bist serviceorientiert, teamfähig und belastbar
  • Du sprichst sehr gutes Deutsch und gutes Englisch

Einsatzort

  • 85356 München-Flughafen

Über Studitemps

2008 gegründet, ist Studitemps heute Deutschlands größter Personaldienstleister für Studenten. Jeden Monat registrieren sich über 13.000 Hochschüler auf unserer Jobbörse Jobmensa und finden einen auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Nebenjob. Mit unseren beiden Marken Jobmensa und Studitemps sind wir ein verlässlicher Partner für beide Seiten und vereinfachen so den studentischen Arbeitsmarkt. Einmal registriert, hast du die Möglichkeit während deines Studiums für verschiedene Kundenunternehmen zu arbeiten und dir so deinen Lebensunterhalt zu verdienen oder praktische Erfahrungen für deinen Berufseinstieg zu sammeln. Sobald du dich beworben hast, erhältst du innerhalb weniger Tage ein Feedback von uns. Bisher fanden über 90.000 Studenten über uns ihren Studentenjob ‒ sicherlich auch bald du.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.