Jobangebot

Aushilfe in der Kundenbetreuung für verschiedene Bereiche (m/w/d)

Studitemps GmbH

Stellenbeschreibung

Für bedeutsame Kunden im Bereich Banken, Versicherungen und Energieversorger suchen wir Aushilfen in der telefonischen Kundenbetreuung.


Deine Aufgaben:
  • Ansprechpartner von Bestandskunden im Inbound (Chat, Mail, Telefon) bei Fragen zu laufenden Verträgen oder bei Interesse an einem neuen Vertrag
  • Reklamationsbearbeitung
  • Kein harter Verkauf, sondern rein bedarfsorientiert

Dein Profil:
  • Extrovertiert  und ein "um die Ecke Denker"
  • Akzentfreie deutsche Sprache 
  • Zuverlässig und Gewissenhaft 

Eckdaten:
  • Starttermine: 19.8. (Finance), 02.09. (Versicherung), 26.9. (Energieversorger)
  • Langfristige Zusammenarbeit 
  • Vergütete Schulungen (ca. 14 Tage)
  • Arbeitspensum: mindestens 15 bis max. 40h/Woche

Hast du Freunde und Kommilitonen, die auch Interesse an dem Job hätten?
Für jeden geworbenen Freund, der eingestellt wird und 160 Std. geleistet hat, bekommst du als Dankeschön eine Prämie von 100 Euro!

Einsatzort

  • 60437 Frankfurt am Main

Über Studitemps

2008 gegründet, ist Studitemps heute Deutschlands größter Personaldienstleister für Studenten. Jeden Monat registrieren sich über 13.000 Hochschüler auf unserer Jobbörse Jobmensa und finden einen auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Nebenjob. Mit unseren beiden Marken Jobmensa und Studitemps sind wir ein verlässlicher Partner für beide Seiten und vereinfachen so den studentischen Arbeitsmarkt. Einmal registriert, hast du die Möglichkeit während deines Studiums für verschiedene Kundenunternehmen zu arbeiten und dir so deinen Lebensunterhalt zu verdienen oder praktische Erfahrungen für deinen Berufseinstieg zu sammeln. Sobald du dich beworben hast, erhältst du innerhalb weniger Tage ein Feedback von uns. Bisher fanden über 90.000 Studenten über uns ihren Studentenjob ‒ sicherlich auch bald du.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.