Studitemps-Job
Online-Bewerbung über Jobmensa. Online-Bewerbung über Jobmensa und garantiertes Feedback.

Studentische Aushilfe (m/w/d) als Logistikhelfer/Kommissionierer

Studitemps GmbH

Stellenbeschreibung

Für unseren Kunden, einem international bekannten Zulieferer für die Automobilindustrie, suchen wir eine Aushilfe (m/w/d) als Logistikhelfer/Kommissionierer. Dichtungsringe und Verbundelemente, die für die Fertigung von Motorblöcken verwendet werden, stellen das Zentrum des Leistungsspektrums unseres Kunden dar. 

Tätigkeit
Im Lager
  • Kommissionieren bzw. Zusammenstellen von Einzel- sowie Großkundenbestellungen 
  • Durchführen von laufenden Inventuren
  • Erfassen von Wareneingang und -ausgang 


Unsere Erwartungen:
  • Engagement, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Ein ausgeprägtes Teamverhalten

Arbeitszeiten

Montag - Donnerstag 
07:00 - 16:30 Uhr
Freitag
07:00 - 16:00 Uhr
Samstag
Absprache vor Ort

Eckdaten:

In Teilzeit oder Vollzeit möglich

Stundenlohn: 11,00 €

Einsatzdauer: ab sofort bis 30.04.19, mit Option auf Verlängerung

Einsatzort

  • 70825 Korntal-Münchingen

Über Studitemps

Die Studitemps GmbH entstand 2008 aus dem Wunsch, jedem Studenten eine Jobgarantie zu geben, damit du Studium und Arbeit einfacher und entspannter miteinander verbinden kannst. Unsere Kundenunternehmen schätzen dich als flexiblen, motivierten und qualifizierten Mitarbeiter. Mit unseren beiden Marken Jobmensa und Studitemps sind wir verlässlicher Partner für beide Seiten und vereinfachen den studentischen Arbeitsmarkt. Weil wir wissen, welche Mitarbeiter unsere Kundenunternehmen suchen und deine Ansprüche an einen coolen Nebenjob kennen, schalten wir eine Job-Anzeige, wie du sie hier siehst. Sobald du dich beworben hast, erhältst du innerhalb weniger Tage ein Feedback von uns. Bisher haben über 30.000 Studenten einen Studentenjob bei Studitemps gefunden – sicherlich auch bald du.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.