Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Studentische Hilfskräfte für die INTERGEO Messe vom 16.10. – 18.10.2018 gesucht

GEOkomm, Verband der Geoinformationswirtschaft

Anzeigenbeschreibung

GEOkomm, Verband der GeoInformationswirtschaft Berlin/Brandenburg e.V. sucht zwei weibliche Hostessen für die Standbetreuung auf der Messe.

Aufgaben: Standbetreuung während der 3 Messetage, Hostessentätigkeit, Empfang und Betreuung von Besuchern, Ausgabe Infomaterial, Aufnahme Kontaktdaten, Servicetätigkeiten.

Es entstehen keine Reisekosten, Eintrittskarten werden vom Auftraggeber ausgehändigt. Zur Einweisung sind wir bereits am Vortag vor Ort (auch morgens am ersten Arbeitstag möglich).

Arbeitsort: Messe Frankfurt

Zeitraum: 16.10.2018 – 18.10.2018

Arbeitszeit: 08:00 – 18:00 Uhr

Vergütung: 150 € / Tag (Bitte über Gewerbeschein abrechnen - Wir benötigen eine Rechnung)

Dresscode: Dunkles Kostüm (dunkelblau oder schwarz) + weiße Bluse (wird nicht gestellt)

Kontakt: christoph.nielsen@geokomm.de

Einsatzort

  • Frankfurt am Main Gallus (60327)

Über das Unternehmen

Der Verband der GeoInformationswirtschaft Berlin/Brandenburg GEOkomm wurde im November 2002 gegründet. Ihm gehört eine Vielzahl von kleinen und mittleren Unternehmen sowie international agierende Großunternehmen der Branche an. Vervollständigt wird das Profil durch Forschungseinrichtungen der Geowissenschaften und Geoinformatik sowie Vertreter aus Landesbehörden, Wirtschaftsverbänden und weiteren Akteuren, die sich dafür einsetzen, einen florierenden Geoinformationsmarkt nachhaltig zu befördern. Die Bedeutung raumbezogener Informationen zur Verbesserung von Geschäftsprozessen und Handlungsentscheidungen ist unbestritten. Die Produkte und Dienstleistungen dieser Branche finden heute in nahezu allen Bereichen des täglichen Lebens Zugang. Die Hauptstadtregion Berlin/Brandenburg bietet durch sein exzellentes Forschungsumfeld herausragende Standortvorteile für unternehmerische Aktivitäten in diesem Bereich. Zu den Zielen des Verbandes gehören, neben der Interessensvertretung der Mitglieder, im Wesentlichen das Verständnis für die technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Relevanz von Geoinformationen zu vertiefen und den Dialog zwischen Wirtschaft, Verwaltung, Politik und Wissenschaft zur Fortentwicklung des Geodatenmarktes aktiv zu fördern. In der Verbandsarbeit der vergangenen Jahre hat sich die Notwendigkeit gezeigt, die Vernetzungstätigkeit des Verbandes institutionell zu verstärken und für einzelne Aufgaben organisatorische Differenzierungen zu entwickeln. Daraus sind unterschiedliche Aktivitäten erwachsen wie die GEOkomm networks, die GEOkomm Brachentransferstelle und zuletzt die GEOkomm academy.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung zu. Meine Zustimmung kann ich jederzeit über den Button “Zustimmung widerrufen” am Ende der Datenschutzerklärung widerrufen. Alternativ kannst du auch deine Einwilligung nicht erteilen, indem du hier klickst. Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseiten für dich optimal zu gestalten und fort­laufend zu verbessern. Durch das Klicken des “Zustimmen“-Buttons stimmst du dieser Verarbeitung der auf Deinem Gerät gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke zu. Darüber hinaus willigst du gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter außerhalb der EU wie z.B. den USA deine Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung .