Jobangebot

Kundenberater (m/w) für ein Tochterunternehmen des Media Markt Konzerns

Studitemps GmbH

Stellenbeschreibung

Du willst Teil der Media Markt Saturn Gruppe werden, arbeitest stets zuverlässig und konzentriert? Dann bieten wir, Studitemps, dir die Chance dich bei unserem Kunden, der Power Service GmbH, für die telefonische bzw. schriftliche Kundenbetreuung zu bewerben.

Aufgaben:
  • Du übernimmst die schriftliche sowie telefonische Betreuung von Kunden
  • Du gibst Auskunft zu bestehenden Bestellungen und passt Kundendaten an
  • Du dokumentierst Kundenanfragen
Anforderungen:
  • Du beherrscht fehlerfreies Deutsch in Wort und Schrift
  • Du hast eine schnelle Auffassungsgabe und eine hohe Problemlösungskompetenz 
Goodies:
  • Du arbeitest in einem klimatisierten Büro
  • Dir steht ein Aufenthaltsraum mit Küche zur Verfügung 
  • Du kannst dich auf gratis Getränke (Wasser + Kaffee) freuen
Eckdaten: 
  • Arbeitszeiten: Montag bis Samstag
  • Flexibel einteilbar: 8 - 21 Uhr 
  • Schulung: 1,5 Wochen in Vollzeit 
  • Mögliche Schulungszeiten: Mo-Fr jeweils 4 Std. 


Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Einsatzort

  • 03048 Cottbus

Über Studitemps

2008 gegründet, ist Studitemps heute Deutschlands größter Personaldienstleister für Studenten. Jeden Monat registrieren sich über 13.000 Hochschüler auf unserer Jobbörse Jobmensa und finden einen auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Nebenjob. Mit unseren beiden Marken Jobmensa und Studitemps sind wir ein verlässlicher Partner für beide Seiten und vereinfachen so den studentischen Arbeitsmarkt. Einmal registriert, hast du die Möglichkeit während deines Studiums für verschiedene Kundenunternehmen zu arbeiten und dir so deinen Lebensunterhalt zu verdienen oder praktische Erfahrungen für deinen Berufseinstieg zu sammeln. Sobald du dich beworben hast, erhältst du innerhalb weniger Tage ein Feedback von uns. Bisher fanden über 90.000 Studenten über uns ihren Studentenjob ‒ sicherlich auch bald du.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.