Jobangebot

Kommissionierer (m/w) in Kremmen

Studitemps GmbH

Stellenbeschreibung


Unser Kunde ist einer der erfolgreichsten Lebensmitteleinzelhändler Deutschlands und verfügt über das größte Netz an Discount-Lebensmittelmärkten in Europa und bietet seinen Kunden hohe Qualität zu kleinem Preis!

Die STUDITEMPS GmbH sucht ab sofort fleißige Kommissionierer (m/w) zur Unterstützung eines wachsenden Logistikteams in Kremmen bei Berlin.

Du hast Lust, ein großes Unternehmen kennenzulernen? Wir bieten dir die passende Möglichkeit!

Deine Aufgaben
  • Waren aus dem Lager in Transportkisten packen (Pick-by-Voice via Scanner)
  • Mit einem elektrischem Hubwagen durchs Lager fahren und nach Vorgabe Ware einsammeln. 
Unsere Anforderungen
  • Du bist körperlich fit und packst gerne an
  • Du sprichst gutes Deutsch
  • Du arbeitest schnell und gewissenhaft
  • Du möchtest langfristig arbeiten
Die Eckdaten
  • Einsatzzeiten: Montag - Freitag, 7 – 18 Uhr flexibel einteilbar, Samstags von 6 - 13 Uhr
  • Stundenumfang: 20h/Woche (individuell vereinbar)
  • Einsatzdauer: ab sofort - gerne langfristig




Einsatzort

  • 16766 Kremmen

Über Studitemps

2008 gegründet, ist Studitemps heute Deutschlands größter Personaldienstleister für Studenten. Jeden Monat registrieren sich über 13.000 Hochschüler auf unserer Jobbörse Jobmensa und finden einen auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Nebenjob. Mit unseren beiden Marken Jobmensa und Studitemps sind wir ein verlässlicher Partner für beide Seiten und vereinfachen so den studentischen Arbeitsmarkt. Einmal registriert, hast du die Möglichkeit während deines Studiums für verschiedene Kundenunternehmen zu arbeiten und dir so deinen Lebensunterhalt zu verdienen oder praktische Erfahrungen für deinen Berufseinstieg zu sammeln. Sobald du dich beworben hast, erhältst du innerhalb weniger Tage ein Feedback von uns. Bisher fanden über 90.000 Studenten über uns ihren Studentenjob ‒ sicherlich auch bald du.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.