Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Nebenjob im Eventbereich - PLZ 4

Lagardère PLUS Germany GmbH

Anzeigenbeschreibung

Ob als Promoter/in, Servicemitarbeiter/in, Logistiker/in und als Hostess, bei uns ist für jeden was dabei. Wir begleiten deutschlandweit mehr als 2.200 Veranstaltungen im Jahr und Du hast die Möglichkeit für namhafte Großkunden wie Heineken, Coca-Cola, die Deutsche Bahn, 10 Fußball Bundesligavereine, Audi und vielen mehr zu arbeiten.

Einsätze kannst Du frei wählen und flexibel selbstplanen. Der Stundenlohn ist ab 10€brutto/Std. aufwärts und wird für jedes Event individuell festgelegt.

Unser Anforderungsprofil?
- Fließende Deutschkenntnisse
- Mindestalter von 18 Jahren
- Aktuellen Beschäftigungsstatus wie Schüler/in, Azubi, Student/in, Teilzeit oder Vollzeit

Die Abrechnung ist ausschließlich über die kurzfristige Beschäftigung möglich und nicht über den Gewerbeschein. Hierfür muss ein bereits bestehender Beschäftigungsstatus, wie Schüler/in, Student/in, VZ/TZ oder Azubi vorliegen.

Wir haben Dein Interesse geweckt oder Du hast weitere Fragen? Dann melde Dich gerne direkt in Whatsapp unter 0163 8978618 oder direkt per E-Mail.

Das Team von Lagardère PLUS freut sich auf Dich ;-)

Einsatzort

  • Dortmund Mitte (44143)

Über das Unternehmen

Lagardère PLUS steht für wirkungsvolle und nachhaltige Aktivierung von Partnerschaften in Sport, Kultur und Entertainment. 170 Experten an den vier deutschen Standorten Berlin, Frankfurt, Hamburg und München verknüpfen ihr Know-how in den Bereichen Intelligence, Ideas und Impact, um Brands als Partner national und international zu begleiten. Neben strategischer Marken- und Kommunikationsberatung, Kreation und eigenen digitalen Servicetools gehören dazu insbesondere die Analyse und Bewertung von Rechten, die Organisation und Durchführung von Events und Promotions sowie die Planung, Gestaltung und Umsetzung von partnerschaftsgetriebenen Kampagnen.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.