Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

Parli italiano - Mitarbeiter FRITZ-Hotline (w/m)

AVM GmbH

Anzeigenbeschreibung

eine Aufgaben:

  • Bearbeitung aller Kundenanfragen im Call Center rund um die FRITZ!-Produkte in italienischer und deutscher Sprache
  • Kompetente Beratung unserer Kunden und Hilfestellung bei technischen Problemen telefonisch und per Mail im Kundenservice
  • Erfassung aller Vorgänge zum Zwecke der Produktverbesserung und internen Prozessoptimierung

Dein Profil:

  • Fundierte Kenntnisse der italienischen Sprache, gute Deutschkenntnisse
  • Freude am Telefonieren und am Umgang mit Menschen
  • Serviceorientierung, Flexibilität und ein analytisches Denkvermögen
  • Im Idealfall bringst du technische Kenntnisse im Bereich Telekommunikation und Heimvernetzung mit

Freu Dich drauf:

  • Arbeiten in Berlins Mitte in der Nähe zum Tiergarten
  • Helle, moderne Büros direkt an der Spree
  • Leihgeräte von AVM zur eigenen Nutzung
  • Inhabergeführtes, sozial engagiertes Unternehmen
  • Offene, kreative Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien
  • Das technische Kow-how über unsere Produkte wird Dir in einer  Eingangsschulung vermittelt
  • Flexible Arbeitszeiten (keine Sonntagsarbeit), verschiedene Arbeitszeitmodelle möglich
  • Wochenarbeitszeit für Studenten 15-20 Stunden

Interessiert? Dann bewirb Dich jetzt unter avm.de/jobs 

 

Einsatzort

  • Berlin Moabit (10559)

Über das Unternehmen

Wir bei AVM glauben, dass Technologie die Welt besser macht: Millionen von Menschen finden dank unserer marktführenden FRITZ!-Produkte den Weg ins Internet. Wie das geht? Mit Erfindergeist. Detailliebe. Einer großen Portion Mut. Und indem wir vom Platinendesign bis zur Softwareentwicklung alles selber machen. Das macht uns nicht nur stolz, sondern auch jede Menge Spaß. Wenn Du die Zukunft der Kommunikation mitgestalten willst, triffst Du im Herzen Berlins am Ufer der Spree 810 Gleichgesinnte.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.