Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Studentische Hilfskraft (m/w) Berlin Advocacy Unit

Ärzte ohne Grenzen e.V.

Anzeigenbeschreibung

1. Einführung

Médecins Sans Frontières (MSF) wurde 1971 von einer Gruppe französischer Ärzte als private, regierungsunabhängige, humanitäre Organisation gegründet. Sie machten sich zur Aufgabe, in Krisen oder Konfliktgebieten unabhängig von religiösen, ethnischen oder politischen Interessen medizinische Nothilfe zu leisten. Mittlerweile hat sich ÄRZTE OHNE GRENZEN E.V. zu einer internationalen Nothilfeorganisation mit Sektionen in 21 Ländern entwickelt. Die deutsche Sektion von Médecins Sans Frontières – ÄRZTE OHNE GRENZEN E.V. wurde 1993 gegründet. Die Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Projektbetreuung, Mitarbeiterwerbung, Medien und Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising.

 

Die Berlin Advocacy Unit (BeAU)

Die Berlin Advocacy Unit (BeAU) von ÄRZTE OHNE GRENZEN E.V. setzt sich auf politischer Ebene für die Achtung der humanitären Prinzipien, die Verbesserung der medizinischen Versorgung in

Krisen und Konfliktkontexten, wie beispielsweise der Zentralafrikanischen Republik und dem Südsudan sowie für den Zugang zu den bedürftigsten Menschen in Ländern in denen MSF arbeitet ein. Klassische Instrumente der Advocacy Arbeit von BeAU sind die Veröffentlichung von Berichten, Hintergrundgespräche mit Entscheidungsträgern sowie öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen zu aktuellen Themen der humanitären Hilfe.

 

2. Terms of Reference

Position:                Studentische Hilfskraft (m/w)

Abteilung:              Geschäftsführung

Beginn:                  15. Februar 2018

Dauer:                    1 Jahr (mit Verlängerungsoption)

Umfang:                 20 Stunden pro Woche (Arbeitszeit flexibel)

Vergütung:              9,44 € pro Stunde zzgl. 13. Gehalt bei Beschäftigung ab 6 Monaten

Bewerbungsschluss: 15.01.2018

 

3. Aufgabenbeschreibung

Als Studentische MitarbeiterIn unterstützt du das BeAU Team administrativ mit folgenden Aufgaben:

  • Organisatorische Unterstützung bei der Vorbereitung und Nachbereitung von Advocacy Gesprächen, Konferenzen und Veranstaltungen
  • Recherche zu relevanten AkteurInnen und Themen
  • Datenbankpflege und Adressverwaltung
  • Pflege des Auftragsvergabebuches (Budgetkontrolle)
  • Nachhalten relevanter Aktivitäten
  • Teilnahme an und Protokollieren von Meetings
  • Erstellung und Versand von Korrespondenzen
  • Schriftliche und telefonische Rückmeldung zu Nachfragen an BeAU von intern und extern
  • Teilnahme an bürointernen, wöchentlichen Treffen und Diskussionsrunden

4. Dein Profil

Du bist motiviert, hast bereits erste Erfahrungen mit administrativen und organisatorischen Aufgaben gesammelt – und du interessierst dich für Humanitäre Hilfe. Du bringst sehr gute MS-Office Kenntnisse mit, insb. in Excel und Word. Wenn du darüber hinaus auch ein Organisationstalent bist und dir die Kommunikation, besonders am Telefon, mit anderen liegt: umso besser! Auf jeden Fall bist du ein Teamplayer, aber auch in der Lage, deine Aufgaben eigenständig zu erledigen. Du arbeitest besonders sorgfältig, strukturiert und eigenständig. Du hast verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift und arbeitest sorgfältig und zügig. Wir bieten dir eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit sowie eine einzigartige Arbeitsatmosphäre in einem professionellen und freundlichen Team.

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse), die Du bitte per E-Mail (alle Dokumente in eine PDF, max. 5 MB) bis zum 15.01.2018 an Frau Nora Dettmer schickst: bewerbung.ber@berlin.msf.org.

 

Falls du Fragen hast, kontaktiere bitte Nora Dettmer unter 030 - 700 130 237 oder nora.dettmer@berlin.msf.org.

 

Einsatzort

  • Berlin Mitte (10179)
Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.