Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Studentische Hilfskraft (m/w), Professur Unternehmensrechnung der HSBA

HSBA Hamburg School of Business Administration

Anzeigenbeschreibung

Der inhaltliche Schwerpunkt Ihrer Aufgaben liegt in den Bereichen Mathematik, Wirtschaftsprüfung (Unternehmensbewertung), Finanzierung, Rechnungslegung (IFRS) und Corporate Governance. Zu Ihren Aufgaben gehören Recherchetätigkeiten in der deutsch- und englischsprachigen Fachliteratur in Bibliotheken sowie im Internet. Hinzu kommt die Mitwirkung an der Konzeption von Vorlesungs- und Übungsmaterialien für den Einsatz an unserer Hochschule sowie ferner die Unterstützung in der Erstellung von Lehrangeboten im Internet. Ein weiterer Schwerpunkt wird die administrative Betreuung des Online-Angebots zweier Master-Studiengänge im Intranet der HSBA sein.

Als Hilfskraft sind Sie direkt einem oder mehreren Professoren der HSBA unterstellt. Ihre Aufgabe ist das selbstständige und alleinverantwortliche Bearbeiten von spezifischen Aufgabenstellungen im Zusammenhang mit der Forschung und Lehre des jeweiligen Professors an der HSBA Hamburg School of Business Administration. Es sind ca. 10 Stunden Arbeitszeit pro Woche vorgesehen.

Von Vorteil für die Tätigkeit sind die folgenden Voraussetzungen:

  • Selbstständige Arbeitsweise und gute Selbstorganisation
  • Grundkenntnisse in der BWL
  • Gute analytische Fähigkeiten
  • Affinität zum Internet
  • Sicherer Umgang mit PowerPoint, Excel, Word und mit der Erstellung von PDFs
  • Erfahrung in der Recherche von Literaturbeiträgen im Internet und in Bibliotheken
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse

Einsatzort

  • Hamburg Hamburg-Altstadt (20457)

Über das Unternehmen

Die HSBA Hamburg School of Business Administration ist die Hochschule der Hamburger Wirtschaft. Gegründet von der Handelskammer Hamburg und in Kooperation mit rund 250 namhaften Unternehmen bietet die HSBA duale betriebswirtschaftliche Bachelor- und Master-Studiengänge für rund 900 Studierende an. Die berufsbegleitenden Studiengänge wurden in enger Abstimmung mit den Unternehmen konzipiert und werden ständig weiterentwickelt. Über eine Stiftung werden anwendungsorientierte Forschungsprojekte gefördert.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.