Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

Praktikant (m/w) für den Bereich Produktmanagement BILD.de Premium/ Business Analyse

SPRING Axel Springer Digital News Media GmbH & Co. KG

Anzeigenbeschreibung

BILD.de ist das Informations- und Entertainmentportal von BILD und das reichweitenstärkste redaktionelle Online-Angebot Deutschlands. BILD.de bietet erstklassigen Journalismus, innovatives Design, moderne Webtechnologie sowie eine Vielzahl an hochwertigen Bewegtbildinhalten. Als Teil der Axel Springer SE gestalten wir mit Kreativität und Leidenschaft die Zukunft der Medien. Wir suchen Menschen, die mitgestalten wollen, die offen für Neues sind und ihre Überzeugungen couragiert vertreten. Wir suchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ehrgeizigen Zielen.

 

Ihr Aufgabengebiet:

    • Sie unterstützen unser Team Produktmanagement Premium Produkte und erhalten dabei Einblick in folgende Bereiche:

    • Finanzen: Mitarbeit bei den Planungs- und Forecast-Prozessen, Analyse der wirtschaftlichen Entwicklung des Produkts und Erarbeitung der Handlungsempfehlungen, Business Case Auswertungen sowie Erstellung von Business Plänen und Entscheidungsvorlagen
       
    • Analyse: Bestimmung, Analyse und Kontrolle der Kennzahlen für die digitalen Abonnenten, Unterstützung bei der Erstellung von Konzepten zur Entwicklung neuer Auswertungen mit den modernen BI-Tools,  Mitwirkung bei der Analyse und Bewertung neuer Geschäftsmodelle für zukünftige Premium Produkte

     

    Ihr Profil:

      • Sie sind immatrikuliert und möchten im Rahmen Ihres Studiums ein Praktikum absolvieren
      • Idealerweise studieren Sie Wirtschaftswissenschaften (BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik) oder Medienmanagement im Hauptstudium, Masterstudium oder Bachelor-Studium
      • Sie sind sehr vertraut im Umgang mit den MS-Office Programmen (insb. Excel und Power Point), Erfahrungen mit SAP und Business-Intelligence-Tools von Vorteil
      • Sehr starke analytische Denk- und Problemlösungsfähigkeiten
      • Sie haben eine hohe Affinität zu digitalen Medien, mobilem Internet oder Apps und haben Spaß am Umgang mit Zahlen
      • Eine zuverlässige wie selbstständige Arbeitsweise zeichnet Sie neben Engagement und Kreativität aus
      • Sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift

       

      Was wir bieten:

      • Ein interessantes Praktikum bei Deutschlands größtem Leitmedium
      • Attraktives Arbeitsumfeld mit Blick auf die Skyline Berlins
      • Arbeit in einem dynamischen, erfahrenen und motivierten Team
      • Bei uns werden Sie mit spannenden und kreativen Aufgaben gefordert und gefördert
      • Täglich kostenloser Lunch in der Axel-Springer Kantine sowie Obst, Wasser und Kaffee

      Dauer: 3-6 Monate

      Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

      Das Praktikum wird vergütet.

      Fragen zu dieser Position (Referenznummer 008800117) beantwortet Ihnen gern: Hannes Witte, Telefon 030 2591 72221.

      Wir legen Wert auf Chancengleichheit. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist.

      Einsatzort

      • Berlin Kreuzberg (10969)

      Über das Unternehmen

      SPRING ist die digitale Unit der deutschen Medienangebote von Axel Springer. Gemeinsam mit den Redaktionen arbeitet SPRING daran, Journalismus durch Technologie möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Gleichzeitig treiben wir aufbauend auf engen Nutzerbeziehungen digitale Geschäftsmodelle voran. Wir sind verantwortlich für über 60 Produkte von mehr als 25 Marken und für einige der größten digitalen Medienauftritte Europas. Für unser Team suchen wir Menschen, die mit Kreativität und Leidenschaft die Zukunft der digitalen Medienwelt mitgestalten. Offen für Neues? Mutig, klar und klug? Dann bewirb Dich jetzt bei SPRING Axel Springer Digital News Media GmbH & Co. KG.

      Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.