Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Student für die Unterstützung des Projekt-und Wissensmanagements

MAI Carbon Clustermanagement GmbH

Anzeigenbeschreibung

Vision des Spitzenclusters MAI Carbon

Erklärtes Ziel ist es, die MAI-Region zu einem europäischen Kompetenzzentrum für CFK-Leichtbau auszubauen, das die gesamte Wertschöpfungskette der CFK-Technologie abdeckt und den im Cluster vertretenen Partnern in der Schlüsseltechnologie CFK zu einer Spitzenposition auf dem Weltmarkt verhilft.

Technische Optimierung und Bildung sind der Schlüssel zum Erfolg

Entscheidend für die nachhaltige Etablierung dieser neuen Technologie sind zwei Grundvoraussetzungen. Zum einen muss es gelingen, die Kosten für die Herstellung von CFK-Bauteilen erheblich zu senken, und zum anderen muss ein völlig neues Bildungsangebot entwickelt werden, das den besonderen Herausforderungen der Carbon Composites gerecht wird. Damit wird die Grundvoraussetzung für die nachhaltige Implementierung der neuen Technologie der Carbon Composites erreicht und gleichzeitig der Region zu einem weiteren Alleinstellungsmerkmal verholfen.

Aufgaben  

Wir, MAI Carbon, bieten Ihnen ein interessantes Praktikum bzw. eine interessante Stelle als Werksstudent im Bereich der Projektkoordination und des Wissensmanagements. Unsere Abteilung initiiert, koordiniert, monitort und evaluiert öffentlich geförderte Verbundprojekte im Bereich der Werkstoffentwicklung CFK. Wir arbeiten dabei eng zusammen mit über 100 Partnern aus der Automobilwelt (BMW, Audi, aber auch Daimler, VW und Porsche), der Luftfahrtbranche (Airbus Helicopters, Premium Aerotec, MT-Aerospace), der Forschungslandschaft (Uni Augsburg, TU München, Fraunhofer, DLR, ...) und Sonstigen. Daneben pflegen wir diverse Materialdatenbanken und WIssensspeicher und kümmern uns um die Themen: Nachhaltigkeit von Carbon, Digitale Fabrik und Industrie 4.0 im Zusammenhang mit CFK.

Wir suchen ab sofort studentische Untersützung als Praktikant, Bachelorand, Masterand, Werksstudent oder HiWi. Kommen Sie gern auf uns zu und gemeinsam finden wir den optimalen Weg, Studium mit abwechslungsreichen und aufregenden Nebenberuf zu verbinden.

Qualifikation  

  • Studium des Maschinenbaus, Wirtschaftsingenieurwesens, der Kunststofftechnik, der Betriebswirtschaftslehre oder ein vergleichbarer Studiengang
  • Versierter Umgang mit MS Office, insbesondere mit Excel
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse
  • stark ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Analytisches Denkvermögen
  • Sicheres Auftreten
  • Eigeninitiative.

Einsatzort

  • Augsburg Universitätsviertel (86159)

Über das Unternehmen

Carbonfaserverstärkte Kunststoffe (CFK) verfügen über ein enormes Leichtbaupotenzial – die Innovationen von MAI Carbon machen es nutzbar. MAI Carbon ist einer von fünf Spitzenclustern, die von einer unabhängigen Jury am 19. Januar 2012 in der dritten Runde des Spitzencluster-Wettbewerbs zur Förderung vom Bundesministerum für Bildung und Forschung (BMBF) empfohlen wurden. Der Cluster im Städtedreieck München, Augsburg, Ingolstadt verfolgt das Ziel, die CFK-Technologie bis 2020 zur Großserienfähigkeit zu führen. Um dieses Ziel zu erreichen, sind Sprunginnovationen entlang des kompletten Bauteil-Lebenszyklus erforderlich, d.h. ausgehend vom Faser- und Matrixmaterial über die Fertigung der Bauteile und Produktsysteme bis hin zu schlüssigen Recyclingkonzepten. Im Cluster bündeln die Partner, die auch Mitglied im Carbon Composites e.V. (CCeV) sind, ihr Wissen, um die Technologieführerschaft beim Einsatz von CFK-Bauteilen in der Massenproduktion auszubauen und Deutschland im Bereich Faserverbundtechnik zum weltweiten Vorreiter zu machen. Die intensive Zusammenarbeit namhafter deutscher Großunternehmen und Technologieführer der Anwendungsbranchen Automobilbau, Luft- und Raumfahrt, Maschinen- und Anlagenbau sowie Faser- und Halbzeughersteller macht den Spitzencluster MAI Carbon einzigartig. Gründungspartner

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.