Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

ModeratorIn im Planetarium

Stiftung Planetarium Berlin

Anzeigenbeschreibung

ModeratorInnen für Bildungsprogramme in Berliner Planetarien gesucht

 

Das Planetarium am Insulaner und das Zeiss-Großplanetarium im Prenzlauer Berg suchen freie MitarbeiterInnen für die Moderation von Bildungsprogrammen für beide Standorte.

 

Sie sollten mitbringen:
- Erfahrung im Sprechen vor Gruppen von Menschen
- pädagogische Erfahrung, am besten im Kinder- und Jugendbereich
- astronomische / naturwissenschaftliche Grundkenntnisse
- Freude daran, die eigene Begeisterung für Naturwissenschaften an ein Laienpublikum weiterzugeben

 

Wir suchen ModeratorInnen sowohl für das Wochenende, als auch für unter der Woche. Die Arbeitszeiten sind relativ flexibel. Es handelt sich um einen Nebenjob, der mit einem Honorar in Höhe von 26 € pro Vorführung entlohnt wird. Die Arbeit im Planetarium reicht nicht aus um einen kompletten Lebensunterhalt zu finanzieren. Da die Einarbeitung etwas Zeit in Anspruch nimmt, suchen wir Personen, die voraussichtlich noch mindestens ein Jahr in Berlin wohnen.

 

Wir freuen uns auf freie MitarbeiterInnen, die sich durch eigenständiges Mitdenken in den Planetariumsbetrieb einbringen und dadurch zu einem Gesicht der Einrichtung werden.

Einsatzort

  • Berlin Prenzlauer Berg (10405)
  • Berlin Steglitz (12169)

Über das Unternehmen

Die Stiftung Planetarium Berlin vereint seit Sommer 2016 die astronomischen Einrichtungen Berlins. Die Archenhold-Sternwarte, sowie die Wilhelm-Foerster-Sternwarte zählen zu den traditionsreichsten Volkssternwarten Deutschlands, während das Planetarium am Insulaner und das Zeiss-Großplanetarium als modernste Wissenschaftstheater Europas relevante und innovative Vermittlungsformen anbieten. Die Stiftung Planetarium Berlin verfolgt dabei einen klaren Bildungsauftrag und die didaktisch angemessene und moderne Vermittlung von naturwissenschaftlichem Wissen.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.