Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Campleitung für ein internationales Workcamp in Heilsbronn (bei Nürnberg) gesucht

IBG - Internationale Begegnung in Gemeinschaftsdiensten e.V.

Anzeigenbeschreibung

Wir suchen noch eine motivierte Campleitung für ein internationales Workcamp in Heilsbronn bei Nürnberg vom 23.07. bis 06.08.2016!

Bei dem Workcamp kommen 11 Volunteers (18 +) aus Spanien, Frankreich, Russland, den USA, Serbien, der Ukraine, der Türkei und Korea in Heilsbronn zusammen, um bei Instandhaltungsarbeiten am 'Vita Parcours' Fitnesspfad, sowie bei Gartenarbeiten im Naturlehrgarten zu helfen.

Deine Aufgaben als Campleitung:

- mit den internationalen Freiwilligen gemeinsam leben und arbeiten
- den Campalltag koordinieren
- das Campbudget verwalten
- Aufgaben der Vor- und Nachbereitung
- Erfahrungsbericht nach dem Camp

Was wir dir bieten:

- interkulturelle Erfahrung durch die Arbeit mit der internationalen Gruppe
- Vorbereitung und Betreuung während des Camps, sowie anschließende Nachbereitung
- volle Fahrtkostenerstattung
- Unterkunft und Verpflegung während des Camps
- Aufwandsentschädigung (120€)
- Tätigkeitsnachweis / Praktikumszeugnis
- die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen und eigene Ideen umzusetzen
- ... und natürlich jede Menge Spaß und neue Bekanntschaften aus aller Welt!

Qualifikationen

Wir erwarten dich so wie du bist und am besten noch mit ...
- Lust auf das Zusammenleben und -arbeiten in einer internationalen Gruppe
- Interesse an und Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Kulturkreisen
- etwas handwerklichem Geschick
- der Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
- guten Englischkenntnissen
- Vorkenntnissen in der Freiwilligenarbeit/Jugendarbeit oder Bereitschaft zu individueller Vorbereitung mit uns im Vorfeld

Melde dich jetzt bei uns unter projekte@ibg-workcamps.org

Einsatzort

  • Heilsbronn (91560)

Über das Unternehmen

„Internationale Begegnung in Gemeinschaftsdiensten e.V.“, kurz IBG, wurde 1965 mit dem Ziel gegründet, durch internationale Jugendgemeinschaftsdienste (Workcamps) einen Beitrag zu Frieden und Völkerverständigung zu leisten. Seitdem wurden mehr als 1.400 internationale Workcamps mit über 15.000 TeilnehmerInnen in Deutschland und anderen deutschsprachigen Ländern organisiert und weit mehr als 10.000 Freiwillige in Workcamps weltweit versendet. Die Workcamps in Deutschland werden finanziert durch Zuschüsse vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und von der Europäischen Union. Darüber hinaus unterstützen örtliche Träger die Projekte. IBG ist weder religiös noch politisch gebunden und als Träger der außerschulischen Jugendbildung anerkannt. Der Verein ist unter anderem Mitglied des „Coordinating Commitee for International Voluntary Service" (CCIVS) der UNESCO und des Netzwerkes der „ALLIANCE of European Voluntary Service Organisations". IBG ist als gemeinnütziger Verein organisiert. Neben fünf hauptamtlich Beschäftigten wird die Arbeit getragen durch einen ehrenamtlichen Vorstand, etwa 100 Mitglieder und viele unverzichtbare engagierte Freiwillige. Unsere Aktivitäten: Wir organisieren jährlich etwa 45 Workcamps in Deutschland und entsenden gleichzeitig ca. 300 Jugendliche und junge Erwachsene in die Workcamps unserer internationalen Partnerorganisationen in Europa und Übersee. Weiterhin bieten wir einzelne Langzeitprojekte im Ausland an.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.