Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

KüchenhelferIn für Burger-Restaurant

MAX + MUH - Burger mit Respekt

Anzeigenbeschreibung

MAX + MUH - Burger mit Respekt

Für unser junges Burger-Frischekonzept suchen wir aufgeweckte Leute, die in einem pfiffigen Team mitarbeiten möchten. Wenn Deine Fähigkeiten und Interessen in den folgenden Bereichen liegen, dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung:

Küchenhelfer/in (Vollzeit / Teilzeit / 450,- € Basis)

  • absolute Leidenschaft für die Zubereitung von Frische-Produkten
  • Identifikation mit MAX + MUH
  • Arbeit macht Freude
  • am besten Erfahrung in der Küche
  • flexibel

Wenn Du Dich mit diesen Anforderungen identifizieren kannst, dann wirst Du Dich bei uns wohl fühlen. Unsere Einstellung: Arbeit macht Spaß!

Wir bieten dafür eine angemessene Entlohnung,

Also, nichts wie los. Wir warten auf Deine Bewerbung!

 

Einsatzort

  • Regensburg Galgenberg (93051)

Über das Unternehmen

Mit unserem Burger-Frische-Konzept sind wir in Regensburg, Passau, Weiden und bald auch in Ansbach an den besten Plätzen vertreten. Getreu unserem Motto "Burger mit Respekt", verwenden wir nur ausgewählte Frische-Zutaten für unsere hausgemachten Frische-Burger. Servicekompetenz wird bei uns hoch geschrieben. Unsere Locations, die wir stets nach unseren eigenen Bedürfnissen wie unser zweites Wohnzimmer gestalten, bieten genügend Plätze im Innenbereich und im Sommer auf unserer Terrasse. Selbstverständlich können unsere leckeren Burger auch mitgenommen werden, quasi "to go", wie man so schön sagt. Unsere Locations befinden sich in: - Regensburg, Ludwig-Thoma-Straße 33 (direkt an der Uni) - Passau, Grabengasse 25 / Fußgängerzone, - Weiden, Bürgermeister-Prechtl-Straße 22 - Ansbach, Uzstraße 26 - und in Deggendorf, Hans-Krämer-Straße 42, gibt es uns als Coffee- und Snackbar. mail@maxundmuh.de

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.