Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

startup-gründer (m/w)

Yddah

Anzeigenbeschreibung

als mitglied der yddah-familie arbeitest du direkt am kerngeschäft der organisation: company building. du planst, designst, entwickelst, gründest und begleitest junge geschäfstmodelle in unserem unternehmensportfolio. hierbei erstreckt sich dein gestaltungsspielraum auf sämtliche bereiche der neuen geschäfte.

du passt zu uns, wenn du schnell denken und fokussiert handeln kannst und eine ausgeprägte unternehmer-mentalität besitzt. du solltest sehr kommunikationsstark sein und natürlich die digitalen medien beherrschen. aber das wichtigste: du solltest freude an kreativer arbeit haben und eine leidenschaft dafür mitbringen, neues zu erschaffen und dabei unkonventionelle, innovative wege zu gehen.

yddah ist eine in erster linie virtuelle organisation. daher spielt dein aufenthaltsort keine besondere rolle für uns. als freier mitarbeiter entscheidest du darüber hinaus auch autonom über deine arbeitszeiten. für deine leistung vergüten wir ein angemessenes honorar und unterstützen dich ggf. auch sehr gerne bei der realisierung deiner ganz eigenen geschäftsideen.

um dich kennen zu lernen, wollen wir in einem ersten schritt keine zeugnisse oder lebensläufe von dir sehen. wenn du lust darauf hast, mit uns zu arbeiten, dann schicke uns bitte einfach ein (mit dem smartphone selbstgedrehtes) bewerbungsvideo, in dem du uns zwei fragen beantwortest:

1. wer bist du?

2. warum solltest du teil der yddah-familie sein?

wir freuen uns auf dich!

Über das Unternehmen

Yddah ist ein virtuelles Netzwerk für Unternehmensgründungen. Kern seiner Aktivitäten ist die Kultivierung von Techniken und Verfahren, die Menschen dabei helfen sollen, ihre unternehmerischen Ideen Realität werden zu lassen.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.