Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Studentische Mitarbeiter für die Betreuung von Flüchtlingen

Jonas Better Place GmbH

Anzeigenbeschreibung

10,00€ / Stunde. Mit Bachelor 12,00€ / Stunde

In den Semesterferien gerne auch mehr als 20 Std. wöchentlich.

_____________________________________________

Wir suchen studentische Mitarbeiter für die Betreuung von Flüchtlingen auf dem Gelände der Bayernkaserne und in Unterhaching.

Die Jonas Better Place GmbH ist im sozialen Sektor in der Migrationsarbeit tätig. Ziel ist, hilfsbedürftigen Menschen in zeitweise prekären Lebenssituationen Schutz und Obhut zu gewähren. Wir bieten Flüchtlingen neben Wohnraum auch tagesstrukturierende Maßnahemen.

Deine Vorraussetzungen: 

  • Soziale Kompetenz und Interesse
  • Engagement, Teamfähig- und Zuverlässigkeit
  • Englischkenntnisse

Deine Aufgaben: 

  • Hilfestellung zur Bewältigung des Alltags
  • Unterstützung bei interkulturellen Angelegenheiten
  • Pädagogische Angebote aus den Bereichen Bildung, Sport, Kreativität
  • Verwaltung und Administration 

Wir bieten: 

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Regelmäßige Teamsitzungen und professionelle Begleitung
  • Kostenlose Teilnahme an internen fachspezifischen Fort- und Weiterbildungen
  • Einen Stundenlohn von 10,00€ ; Mit Bachelor 12,00€

 

Wir freuen uns über eine aussagekräftige Bewerbung.

Einsatzort

  • München Schwabing-Freimann (80939)
  • Unterhaching (82008)

Über das Unternehmen

Zukunft gemeinsam gestalten – dabei stellen wir den Menschen in den Mittelpunkt unseres Handelns. Jonas Better Place ist im sozialen Sektor in der Migrationsarbeit tätig und bietet flexible und innovative Lösungen aus einer Hand. Neben der Versorgung von existentiellen Grundbedürfnissen wird die Teilhabe am gemeindenahen sozialen Leben gefördert. Mit derzeit ca. 250 Mitarbeitern ist Jonas Better Place in über 20 Einrichtungen in Bayern tätig.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.