Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917

Darf's ein ähnlicher Job sein?

Für eine Bewerbung auf diesen Job kommst du leider zu spät. Wir haben aber ähnliche Vorschläge für dich.

Dein gesuchter Job
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Flyer verteilen in München

PAKX GmbH

Anzeigenbeschreibung

Gehe in der schönsten Stadt der Welt spazieren und verdiene dabei Geld. PAKX sucht Dich für die Verteilung von Flyern an Haushalte. Für einen ausgleichenden Nebenjob an der frischen Luft bieten wir Dir 10 EUR/Stunde PLUS attraktivem Bonus bei flexiblen Arbeitszeiten. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung per Mail an jobs@pakx.de

 

ÜBER PAKX

PAKX ist aktuell eins der heißesten Startups in München. Wir machen Schluss mit dem ärgerlichsten Problem aller passionierten Online Shopper: dem verpassten Paket!

PAKX ermöglicht es Dir, Pakete auch dann entgegenzunehmen, wenn Du gar nicht zu Hause bist - denn Du lässt sie einfach an uns schicken. Wir nehmen Deine Pakete entgegen, benachrichtigen Dich umgehend und bringen sie Dir abends, wenn Du wirklich zu Hause bist.

RTL, Focus, VOX, Huffington Post und hunderte zufriedene Kunden können nicht irren - PAKX ist großartig und wir suchen Dich, damit die Menschen da draußen davon erfahren.

Über das Unternehmen

PAKX ist aktuell eins der heißesten Startups in München. Wir machen Schluss mit dem ärgerlichsten Problem aller passionierten Online Shopper: dem verpassten Paket! PAKX ermöglicht es Dir, Pakete auch dann entgegenzunehmen, wenn Du gar nicht zu Hause bist - denn Du lässt sie einfach an uns schicken. Wir nehmen Deine Pakete entgegen, benachrichtigen Dich umgehend und bringen sie Dir abends, wenn Du wirklich zu Hause bist. RTL, Focus, VOX, Huffington Post und viele andere können nicht irren - PAKX ist großartig und wir suchen Dich, damit die Menschen da draußen davon erfahren.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.