Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job

kurzfristige Beschäftigung (Jan-April) Kiosk Mitarbeiter (m/w)

chicco di caffè GmbH

Anzeigenbeschreibung

Für unseren Kiosk in einem großen Unternehmen uin München Neuperlach suchen wir Mitarbeiter (m/w) als kurzfristige Beschäftigte von Mitte Januar bis April.

Arbeitszeiten Montag bis Freitag von 10.00 bis 16.30 Uhr.

30 Stunden/Woche

 

Aufgaben:

  • Verkauf von Snacks, Süßwaren, Handelswaren und Kaltgetränken
  • Auffüllen von Regalen
  • Zubereitung von kleinen warmen Gerichten (Leberkäse, Hotdog)
  • Auslieferung von Bestellungen in Büros

 

Wir wünschen uns:

  • absolute Zuverlässigkeit
  • eine gepflegte Erscheinung
  • ein offenes, freundliches Wesen und Teamorientierung
  • Arbeitsorientierung
  • rasche Auffassungsgabe 

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein nettes, aufgeschlossenes Team
  • gelebte Unternehmenswerte und Leidenschaft
  • angenehme Arbeitszeiten (Montag bis Freitag, NUR tagsüber)

 

JETZT BEWERBEN: bewerbung@chicco-di-caffe.de

www.chicco-di-caffe.de

Einsatzort

  • München Ramersdorf-Perlach (81739)

Über das Unternehmen

Die chicco di caffè Gesellschaft für Kaffeedienstleistungen mbH mit Sitz in München ist führender Anbieter von Kaffeespezialitäten-Bars in der Gemeinschaftsverpflegung von großen Unternehmen und Universitäten. 2003 gegründet, ist chicco di caffè die derzeit wachstumsstärkste Coffeeshop-Kette Deutschlands und wir wachsen weiter. Seit April 2018 gehört auch die BOTA Group zu unserer Unternehmensgruppe. Wir bieten im Arbeitsumfeld das, was die Besucher der Kaffeebars in den Innenstädten schätzen: die kleine Kaffeepause, aromatischen Espresso mit perfekter Crema, Cappuccino mit seidigem Milchschaum – und das alles von motivierten Mitarbeitern mit Know-how zubereitet. Der handwerklich geröstete Kaffee aus eigener Rösterei und unser frisches Food-Sortiment erfüllen hohe Standards in Bezug auf Qualität, Fairness, Nachhaltigkeit, Gesundheit und Transparenz.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.