Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job

Barchef (m/w) für Theatergastronomie in der Laeiszhalle Hamburg

eventteam GmbH

Anzeigenbeschreibung

Wir suchen zur Verstärkung des Teams in unserer Location ab sofort eine/n Barchef (m/w) in Teilzeit, auch auf studentischer Basis.

Ihr Aufgabengebiet:
Als Teil unseres operativen Gastronomieteams tragen Sie zu einer positiven Gestaltung unserer Dienstleistung für bis zu 2.000 Gästen bei. Dabei leiten Sie den Verkauf und die Abrechnung einer Foyerbar und sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Ihr zukünftiges Umfeld:
Sie erwartet ein dynamisches Umfeld mit einer kollegialen Atmosphäre in einem expandierenden, überregional tätigen Unternehmen. Sie werden individuell eingearbeitet, Ihr Fachwissen vertiefen Sie in internen Schulungen.

Anforderungsprofil:
Sie verfügen über fundierte Kennnisse im Bereich Veranstaltungs-Gastronomie oder Bar- / Bistroservice und haben bereits erste Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern. Sie sind ein Organisationstalent mit einem hohen Maß an Kommunikationsfähigkeit. Sie schätzen die kulturelle Atmosphäre eines namhaften Veranstaltungshauses und freuen sich darauf, den Gästen einen punktgenauen und hochwertigen Service zu bieten. Sie sind zeitlich flexibel, belastbar und ein starker Teamplayer. Sie sind bereit, in der Regel abends und am Wochenende und in Abhängigkeit vom Veranstaltungsbetrieb tätig zu sein.

Einsatzort

  • Hamburg Eimsbüttel (20144)

Über das Unternehmen

Wir, die eventteam GmbH, stehen für gastfreundlichen und zuvorkommenden Kultur-, Gastronomie- und Eventservice. Ein Team für alle Personalaufgaben, für den täglichen Spielbetrieb und das einmalige Event, sowie Full-Service-Lösungen und Spezialaufgaben. Als führender Anbieter im Bereich Veranstaltungsdienstleistungen gehören die besten Theater, Konzerthäuser und Eventveranstalter weit über Hamburg hinaus zu unserem festen Kundenstamm.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.