Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job

Werkstudent (m/w) als Wordpressprogrammierer

JDconception

Anzeigenbeschreibung

Du kannst Wordpress?

Dann bist du bei uns genau richtig. Für unsere junge Maketingagentur suchen wir einen Werksstudenten im Bereich Wordpressprogrammierung. Dabei geht es uns nicht um frühes Aufstehen, Anwesenheit im Büro oder geschleime beim Chef, sondern ausschließlich um gute Arbeit. Ob du von zuhause arbeitest oder mit deinem Notebook bei uns im Homeoffice bleibt dir überlassen. Wir zahlen fair und sind selbstverständlich auch an einer langfristigen Partnerschaft interessiert.

Was solltest du mitbringen?

Der PC, das Internet und Codes sind deine Leidenschaft und du kannst an nichts anderes denken? Das ist schon mal ein guter Anfang. Wordpress und Programmieren sollte genau dein Thema sein und du solltest wissen was CSS ist, wie Plugins und Widgets funktionieren und wie man ein Childtheme modifiziert.
Autarkes Arbeiten liegt dir im Blut und gemeinsamer Erfolg ist das was dich Abends gut schlafen lässt? Dann bist du unser Mann (Frau).

Was bieten wir dir?

Flexible Arbeitszeiten und eine faire Bezahlung sind der Kern unserer Botschaft. Warum solltest du Nachts in Kneipen arbeiten oder hinter irgendeiner Kasse sitzen, wenn du auch da sitzen kannst wo du am liebsten sitzt: vorm Computer ;)
Wir sind alles Akademiker mit digitalem Background und stehen mehr auf Du als auf Sie, auf Casual-Style als auf Anzüge und auf ausschlafen als auf frühes aufstehen.

Findest du dich wieder in unserer Bewerbung? Dann schreibe uns einfach und unkompliziert. Wir würden uns über deine Bewerbung sehr freuen und stellen ab sofort ein.

Einsatzort

  • Bochum Weitmar (44797)

Über das Unternehmen

JDconception ist ein junges Startup im Bereich Onlinemarketing. Für unser frisches und hungriges Team suchen wir stets neue Mitarbeiter. Wir sind oder waren alles Studenten und entwickeln uns immer weiter.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.