Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job

eine/n studentische/n Programmassisstenten/in

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung

Anzeigenbeschreibung

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) versteht sich als Gemeinschaftsaktion für Jugend und Zukunft. Sie entwickelt Programme und Projekte für junge Menschen, in denen sie Eigeninitiative, Unternehmensgeist, Teilhabe und Mitverantwortung, sowie eine demokratische Kultur des Zusammenlebens erlernen und erleben können.

Für die Mitarbeit im Programm Think Big in Berlin suchen wir zum 1. Januar 2015

eine/n studentische/n Programmassisstenten/in

im Umfang von 16 Wochenstunden

Das Programm Think Big ist ein Jugendprogramm der Telefónica Stiftung und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung gemeinsam mit O2. Es ermöglicht 14- bis 25-Jährigen, eigene soziale und digitale Ideen zu entwickeln sowie diese selbst in Projekten umzusetzen und mithilfe digitaler Medien groß zu machen. Dabei werden sie mit fachlichem Coaching, Training-Angeboten und finanziellen Mitteln unterstützt. Die Ideen reichen von einer Internet-Plattform für Freizeitkicker über Nachhilfe für Flüchtlingskinder bis hin zu Apps, mit denen sich der Schulalltag vereinfachen lässt. Die Ergebnisse ihrer Arbeit dokumentieren die Jugendlichen auf der Programmwebsite www.think-big.org.

Im Rahmen von Think Big haben Jugendliche die Möglichkeit, sich zu Peer-Trainern fortzubilden. Diese „Peer Scouts“ sind ehemalige Projektmacher und als Botschafter für Think Big unterwegs. Sie unterstützen andere Jugendliche in Workshops, erste Projektideen zu entwickeln, leiten Qualifizierungsworkshops im Rahmen der Projektmessen oder sind als Infoscouts auf Veranstaltungen unterwegs. Als Denker und Feedbackgeber gestalten sie das Programm mit.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:
 

  • Mitarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen (Einladungs- und Tagungsmanagement), insbesondere von Qualifizierungs- und Vernetzungsveranstaltungen für jugendliche Peer Scouts
  • Unterstützung der Netzwerkbetreuung: Regelmäßige (telefonische) Kommunikation mit jugendlichen Programmteilnehmenden sowie beteiligten pädagogischen Fachkräften und Unterauftragnehmern
  • Bürotätigkeiten zur Unterstützung des Programmteams: Erstellung von Dokumenten

(Serienbriefe, Protokolle, Recherchen, Versandverteiler), Recherchetätigkeiten, Layout und Vorbereitung von Präsentationen, Erstellung von Honorarverträgen sowie Vor- und Nachbereitung von Meetings und Workshops

 

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einer großen bundesweit agierenden Bildungsstiftung
  • Ein teamorientiertes und freundliches Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • Platz für eigene Ideen und die Möglichkeit, in weitere Aufgaben hineinzuwachsen
  • Einen Verdienst von 9,50 €/Stunde (brutto)

 

Der Dienstort ist die Geschäftsstelle der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung  in Berlin.

Die Stelle ist (programmbezogen) vorerst bis zum 31.12.2015 befristet.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie das dargestellte Profil erfüllen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 10.12.2014 - ausschließlich per E-Mail als eine pdf-Datei - an: nina.cvetek@dkjs.de.
Die Bewerbungsgespräche finden am 12.12.2014 statt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Nina Cvetek  unter 030 25 76 76 – 78.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besonders berücksichtigt.

Bitte beachten Sie:

Auf dem Postweg übersandte Bewerbungen können nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurückgesandt jedoch bis zu drei Monate nach Bewerbungsschluss persönlich bei uns abgeholt werden. Reisekosten können nicht übernommen werden.

Weitere Informationen über unsere Arbeit und zum Programm Think Big finden Sie unter:

www.think-big.org , www.dkjs.de

Einsatzort

  • Berlin Kreuzberg (10963)
Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.