Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job

Studentische Aushilfe (450 Euro) im Bereich Franchise-Expansion gesucht

global office

Anzeigenbeschreibung

Wir sind ein seit Ende 2008 bestehender Premium-Outsourcing-Dienstleister mit Sitz in Montabaur. Seit 2010 sind wir zudem ein Franchise-Unternehmen mit mittlerweile mehr als 30 aktiven Standorten in Deutschland.

Wir suchen ab sofort eine/n Studenten/Studentin zur Verstärkung unseres Teams am Standort Montabaur oder im homeoffice!

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Social Media Recruitment auf xing und Linked In

  • Redaktionelle Tätigkeiten (Power Point, Textredaktion)

  • Vorbereitung von Unterlagen für Bewerbungsgespräche

  • Bearbeitung von Statistiken und Auswertungen (Excel)

  • Allgemeine Bürotätigkeiten (Bearbeitung eingehender E-Mails, Telefonzentrale, etc.)

Wir erwarten von Ihnen:

  • Den sichereren Umgang mit PC und MS Office Paket

  • Gute Ausdrucksformen in Wort und Schrift

  • Eigeninitiative und aktives Interesse an Recruitment-Themen

  • Sorgfältigkeit und hohe Verlässlichkeit

  • Flexibilität in der Gestaltung der Arbeitszeit

  • Langfristige Zusammenarbeit

 

Was Sie von uns erwarten können:

  • Engagierte Einarbeitung

  • Kollegiale Unterstützung

  • Interessante, anspruchsvolle Aufgabenstellung

  • Faire Bezahlung (450 €)

  • Die Möglichkeit, eine Diplomarbeit über unser Unternehmen zu schreiben

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

global office GmbH

 Ihre Ansprechpartnerin: Anke Westerveld

 Robert-Bosch-Straße 10, Haus III

 56410 Montabaur

 

Einsatzort

  • Koblenz Mitte (56075)

Über das Unternehmen

Wir sind ein seit Ende 2008 bestehender Premium-Outsourcing-Dienstleister mit Sitz in Montabaur. Als Franchisegeber sind wir seit Juli 2014 vom Deutschen Franchiseverband zertifiziert und an mittlerweile mehr als 30 Standorten in Deutschland vertreten.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.