Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job

Servicemitarbeiter (m/w)

CinemaxX Cinetainment GmbH

Anzeigenbeschreibung

Als Servicemitarbeiter arbeiten Sie in den Bereichen Kasse/Counter, Gastronomie und Einlasskontrolle.

 

Sie sind kommunikativ, haben ein ausgeprägtes Servicebewusstsein und Freude am Umgang mit Menschen.

 

Zudem bringen Sie die Bereitschaft mit, sowohl im Wechseldienst als auch an Feiertagen und Wochenenden zu arbeiten und verfügen idealerweise bereits über Erfahrung im Dienstleistungsbereich.

 

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem motivierten Team und ein gutes Betriebsklima in moderner Arbeitsumgebung.

Einsatzort

  • Hamburg Neustadt (20354)

Über das Unternehmen

Schon seit 1977 betreibt und bewirtschaftet die CinemaxX Gruppe Filmtheater in Deutschland. Das Unternehmen gilt als Vorreiter bei der Konzipierung von modernen Multiplexkinos und als Innovationsführer bei der technischen Ausstattung sowie der Vermarktung der Kinos. CinemaxX Multiplexkinos nehmen hinsichtlich ihrer architektonischen Gestaltung eine Sonderstellung in der deutschen Kinolandschaft ein und bieten darüber hinaus beispielhafte Komfort- und Qualitätsstandards - dazu gehören eine ausgefeilte Bild- und Tontechnik, überdimensionale Leinwände, moderne Kinokomfortsessel in klimatisierten Kinosälen und ein anspruchsvolles Ambiente. CinemaxX ist derzeit an über 30 Standorten in Deutschland und Dänemark erfolgreich tätig. Insgesamt bespielt die Unternehmensgruppe derzeit 33 Kinocenter mit 285 Leinwänden und ungefähr 73.000 Plätzen in Deutschland und Dänemark. CinemaxX Kinos verstehen sich dabei sowohl als lokales als auch überregionales Forum für vielfältige gesellschaftliche und kulturelle Aktivitäten. Im Jahr 2012 zählten die CinemaxX Kionos 17,1 Millionen Besucher. Das Unternehmen beschäftigt in Deutschland und Dänemark 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.