Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job

Werkstudenten/ Praktikanten (m/w) für den Bereich Web-Programmierung

ORmatiC GmbH

Anzeigenbeschreibung

Dein Profil:

  • Studium der Informatik, Technischen Informatik oder vergleichbarer Studiengang
  • Fundierte Kenntnisse von relationalen Datenbanken (MSSQL), Client/Server Anwendungen, CSS, HTML und JavaScript ( JQuery API )
  • Programmierung von Web-Anwendungen in VB.NET
  • Eine gute Auffassungsgabe, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit sowie die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Spaß an Entwicklungsaufgaben sowie Teamfähigkeit
  • Hilfreich sind  außerdem Kenntnisse in der Automatisierungstechnik sowie der Kommunikation über OPC

 

Deine Aufgaben:

  • Unterstützung unseres Teams bei der Erstellung und Weiterentwicklung einer Webseite zur Datenerfassung und –darstellung

Einsatzort

  • Berlin Wedding (13355)

Über das Unternehmen

ORmatiC ist ein innovatives, europaweit agierendes Unternehmen im Bereich regenerative Energieerzeugung mit Sitz in Berlin. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt im Bereich Automatisierungstechnik und wird ergänzt durch die Vermarktung von speziellen Lösungen im Bereich Energieerzeugung aus Biomasse und eigener Produkte der Energieerzeugung (ORC). Wir planen, entwickeln und realisieren leistungsfähige, zuverlässige und den Sicherheitsstandards entsprechende Leit- und Automatisierungssysteme. Unsere Leistungen umfassen • Projektmanagement • Beratung und Konzept • Engineering • Hardwareplanung • Lieferung von Messtechnik, E-Technik, Systemtechnik • Programmierung • Inbetriebnahme • Service und Wartung. Jahrelange Erfahrung, hochqualifizierte Mitarbeiter, Kreativität und Innovation machen ORmatiC zu einem kompetenter Partner im Bereich Automatisierung. Wir sind auf fundiertes Wachstum ausgerichtet und Optimisten, die Visionen Wirklichkeit werden lassen.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.